CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

AEG Ergorapido AG 935 Handstaubsauger Test

AEG Ergorapido AG 935

AEG Ergorapido AG 935

Unsere Einschätzung

AEG Ergorapido AG 935  Test

<a href="https://www.staubsauger.net/aeg/ergorapido-ag-935/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/6619.png" alt="AEG Ergorapido AG 935 " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung
AEG Ergorapido AG 935 bei Amazon:

Merkmale

  • Kabelloser Handstaubsauger mit Zyklon-Technologie
  • Abnehmbarer Akkuhandsauger
  • 12 V Ni-MH Akku, 2 Leistungsstufen
  • Laufzeit: bis zu 20 Min.

Vorteile

  • Praktisch
  • Handlich
  • Saugergebnis passt

Nachteile

  • Akku

Technische Daten

MarkeAEG
ModellErgorapido AG 935
Aktueller Preisca. 155 Euro
FarbeSchwarz metallic
Artikelgewicht2,5 Kg
Produktabmessungen68,6 x 30 x 15,4 cm
Leistung12 Watt
Spannung12 Volt

Der kabellose Staubsauger Ergorapido AG 935 mit abnehmbarem Handsauger aus dem Hause AEG ist die perfekte Kombination aus Bodenstaubsauger und Handsauger. Diese setzt auf die so genannte Cyclone-Technologie. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem Gewicht von 2,5 kg besonders leicht, daher angenehm in der Handhabung. Uns interessierte aber: Wie lässt sich mit dem Ergorapido AG 935 saugen?

AEG Ergorapido AG 935 bei Amazon

  • AEG Ergorapido AG 935 jetzt bei Amazon.de bestellen
155,30 €
AEG Ergorapido AG 935 bei Amazon:

Ausstattung und Besonderheiten

Der Ergorapido AG 935 ist ein kabelloser Handstaubsauger mit Cyclone-Technologie, der mit einem abnehmbaren Akkuhandsauger ausgestattet ist. Darüber hinaus verfüg dieses Modell über eine  motorbetriebene Saugbürste mit Doppelgelenk inkl. BrushRollClean -Technologie, außerdem über einen 12 V Ni-MH Akku und 2 Leistungsstufen. Geliefert wird der Staubsauger inkl. Fugendüse und Bürste (in der Ladestation integriert). Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Saugergebnis

Der Bodenstaubsauger wiegt gerade einmal 2,5 kg, auch das Absaugen von Treppen wird somit zum Kinderspiel. Das beutellose Gerät ist leicht zu reinigen, denn man kann es einfach über der Mülltonne ausleeren, zudem können die Filter ausgewaschen werden. Diese müssen im Anschluss aber gut 24 Stunden trocknen. Mit einem vollen Akku hält der AEG auf kleiner Stufe 20 Minuten durch. Auf großer Stufe ist es rund die Hälfte der Zeit. Das sind beides keine berauschenden Werte, zudem handelt es sich nicht um eine Li Ion-Speicherzelle. Der Staubbehälter fasst 0,5 Liter, was für ein Akkumodell normal ist. Die motorbetriebene Bodendüse sorgt zusammen mit der Leistung für ein durchaus ansprechendes Saugergebnis, wie Kunden in der Mehrheit in ihren Bewertungen auf Amazon schreiben, zu viel solle man aber nicht erwarten. Der Handstaubsauger liefere ein gutes Ergebnis. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

An sich wirke der Bodenstaubsauger, der wie bereits erwähnt auch als Handsauger genutzt werden kann, hochwertig, heißt es weiter. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Ergorapido AG 935  für 155 Euro im Online-Shop von Amazon. Wir halten das für gerecht, denn der AEG ist ein vielseitig einsetzbares Modell. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Ergorapido AG 935 von AEG ist ein Akkusauger, der sowohl als Handsauger als auch als Bodenstaubsauger genutzt werden kann. Gefallen können Ausdauer und Saugleistung, außerdem lässt er sich leicht reinigen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 273 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.9 Sterne vergeben.

7 Kommentare und Erfahrungen

  1. Norbert am 7. September 2016

    Warum dieses Gerät auf Platz 10 kommt ist mir ein Rätsel. Qualitativ sehr schlecht, Saugleistung nach 1 Jahr sehr schlecht, Ladestation sehr schlecht.. Das einzige was wirklich gut ist, ist die Idee. Bereits nach 1/2 Jahr musste das Saugstück zwischen Bürste und Sauger getauscht werden. (War Garantie, ist aber schon wieder kaputt) Außerdem wurden die Kabeln zur Bürste getauscht, diese lieferten keinen Strom mehr zur Bürste.(Diese funktioniert im Augenblick noch). Die Ladestation fällt immer wieder auseinander. Also total schlechte Qualität.

    Antworten
    • Staubsauger.net am 26. September 2016

      Hallo,

      Sie haben wahrscheinlich die Sortierung nach Beliebtheit eingestellt, daher wird dieses Modell, das immer noch oft nachgefragt wird, ganz oben angezeigt.

      Ihr Team von Staubsauger.net

      Antworten
  2. Ulrike Pfeifenberger am 25. November 2016

    Ich mußte mich schon damit ärgern, als ich die Beschreibung las die gar nicht zum Gerät paßt. Da steht was von einer Kontrolle wie weit die Batterie aufgeladen ist das gibts bei dem Gerät gar nicht.
    Also ist er für mich schon ein rotes Tuch vorm ersten Einsatz.

    Antworten
  3. Struwe, Reinhold am 14. Februar 2017

    Der Ergorapido AG 935 von AEG ist sehr leistungsschwach. Technische Daten darüber sind nicht verfügbar. Man hat Schwierigkeiten, den Staubsauger in die Halterung abzustellen.

    Antworten
  4. Herta Bacher, Graz am 24. Oktober 2017

    Ich schließe mich den Kommentaren der Kritiker an! Der nett zu handhabende Ergorapido machte schon nach wenigen Wochen
    Schwierigkeiten mit kaum wahrnehmbarer Saugleistung, dann versagte auch der Akku!
    Gibt es dafür einen Ersatz, wenn ja wo bekomme ich diesen und zu welchem Preis??

    Antworten
  5. Sibylle Schlumpf am 11. Februar 2018

    Ich bin restlos begeistert von meinem Akku-Sauger. Ich hab 3 Katzen und benutze ihn täglich (ausser Sonntags). Saugleistungszeit bei vollem Akku ausreichend auf Stufe hoch. Für die gründliche Saugerei brauchts natürlich den mit Stom, keine Frage. Aber für das tägliche um alles rumfahren und nichts hochheben reicht’s allemal. Und sehr einfach in der Handhabung ist er auch. Hab schwere Daumengelenksarthrose beidseits und bin auf Knöpfe, Hebel und Schalter angewiesen, die sich (kraftmässig) leicht öffnen und schliessen lassen. Auch die Ladestation fällt bei mir nicht auseinander wie beim Kollegen Norbert weiter oben. Vielleicht hat sich das Gerät ja zwischenzeitlich verbessert?! Ich würde es auf jeden Fall jederzeit wieder kaufen, bin aber nicht von AEG gesponsert.

    Antworten
  6. Alfred Mehrtens am 11. April 2018

    Ob AEG oder sonst einer, Akkusauger one einfach auwechselbaren AKKu ist eine Zumutung.Auf den Akku gibt es nur eingeschränkte Garnti gerade der ist aber der Schwachpunkt. Bereits nach einem Jahr läst die Leistung nach.
    Mein AEG 805 (Vormodel)nach 2 Jahren Akku kaputt Erzatz nicht erhältlich und nur unter bes. Schwierigkeiten zu wechseln !!
    Selbst ein Fachmann kann da verzweifeln.

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell AEG Ergorapido AG 935 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?