Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Rucksacksauger – komfortables Saugen ohne Schieben und Ziehen

Rucksacksauger Zugegeben, Rucksacksauger sind im Vergleich zum klassischen Boden- oder Handstaubsauger nicht so weit verbreitet, was aber nicht heißen soll, dass diese Staubsauger-Typen keine empfehlenswerte Lösung für die Haushaltsreinigung darstellen. Doch welche Vorteile bieten Rucksackstaubsauger? Was zeichnet diese Modelle aus? Worauf sollten Sie achten, wenn Sie solch einen leicht tragbaren Sauger kaufen wollen? In unserem Rucksacksauger Test versorgen wir Sie mit allen Antworten.

Rucksacksauger Test 2020

Ergebnisse 1 - 8 von 8

Sortieren nach:

    Welche Vorteile bietet ein Rucksackstaubsauger?

    rucksacksauger(1) Rucksacksauger sind mindestens genauso praktisch wie konventionelle Staubsauger, doch deutlich unbekannter. Oder kennen Sie eine Person, der beim Hausputz einen Rucksacksauger verwendet? Es lohnt sich aber, einmal über die Anschaffung eines solchen Modells nachzudenken oder sich zumindest die positiven Eigenschaften vor Augen zu führen. Und genau hierfür kommt unser Rucksacksauger Test und Testbericht ins Spiel. Doch was zeichnet diese Modelle aus?

    Allein der Name verdeutlicht schon, wodurch sich ein Rucksackstaubsauger auszeichnet. Denn diese Sauger lassen sich ähnlich wie ein gängiger Rucksack auf dem Rücken tragen. Das hat gleich mehrere Vorteile:

    Vor- und Nachteile eines Rucksackstaubsaugers

    • Als erstes ist der erhöhte Komfort zu nennen. Denn statt wie beim Bodenstaubsauger, das Gerät immer hinter sich herzuziehen oder lästiges Tragen zu müssen, haben Sie den Rucksacksauger auf den Rücken geschnallt.
    • Zudem achten die führenden Hersteller dieser auf dem Rücken transportablen Sauger wie Kärcher, Numatic oder Syntrax darauf, dass die Geräte ergonomische Anforderungen erfüllen. Das heißt, das Gewicht verteilt sich optimal auf den ganzen Rücken, zudem haben die meisten Geräte eine ergonomisch geformte Bauweise und Gurtsystem. Außerdem sind die Gurte für den Schulter- und Beckenbereich im Idealfall gepolstert und lassen sich individuell einstellen.
    • Ein weiterer Vorteil vom Rucksacksauger ist, dass Sie beim Saugen immer mindestens eine Hand frei haben.
    • Vielseitiger Einsatz, da der Rucksacksauger in den meisten Fällen auch als Stand- oder Wandsauger genutzt werden kann.
    • kleine Auswahl an Geräten

    Für wen eignen sich Rucksacksauger?

    Hauptsächlich werden Rucksacksauger in der Industrie (als eine bestimmte Variante der Industriestaubsauger) oder professionellen, gewerblichen Reinigung verwendet, wo sie oftmals eine nicht wegzudenkende Alternative zu klassischen Staubsaugern sind. Natürlich immer dann, wenn es um die Reinigung von Orten mit engen bzw. beengten Platzverhältnissen geht. Oder haben Sie sich schon einmal vorgestellt, wie das Staubsaugen in Hör-, Lehr- oder Kinosälen am effektivsten vonstatten geht? Aber auch bei der Innenreinigung von Fahrzeugen wie Bussen haben Rucksacksauger im Vergleich zum Hand- oder Bodenstaubsauger klare Vorteile. Für solche Bedingungen ist der Rucksackstaubsauger der ideale Begleiter, wobei der Staubsaugerschlauch nie zu kurz wird, da der Sauger direkt auf dem Rücken transportiert wird.

    Tipp! Aber auch im privaten Bereich sind diese besonderen Staubsauger sehr gut geeignet. Vor allem für Familien und / oder Hausbesitzer ist eine Anschaffung empfehlenswert. Denn mit einem Rucksacksauger können Sie beispielsweise perfekt die Treppen oder das Treppenhaus reinigen, ohne den wuchtigen Staubsauger mit den Händen transportieren zu müssen.

    Darüber hinaus lassen sich diese tragbaren Sauggeräte hervorragend für die Reinigung von engen, zugestellten Flächen verwenden. Aber auch in der Werkstatt, Garage oder bei der Renovierung spielt ein Rucksackstaubsauger seine Stärken aus.

    Kärcher Numatic
    Gründungsjahr 1935 1969
    Besonderheiten
    • Rückensauger sind mit gepolsterten Schultergurten ausgestattet
    • besonders lange Staubsaugerkabel sorgen für zusätzliche Bewegungsfreiheit
    • das Gurtsystem im Lieferumfang der Rucksacksauger ist besonders rückenfreundlich und angenehm zu tragen
    • sie verfügen ebenso über große Auffangbehälter, sodass der Filter seltener gewechselt werden muss

    Rucksackstaubsauger gibt es verschiedenen Variationen zu kaufen

    Die Auswahl der Rucksacksauger ist im Vergleich zum konventionellen Staubsauger deutlich kleiner, nichtsdestotrotz gibt es sie von verschiedenen Herstellern wie beispielsweise Kärcher, Syntrax oder Numatic (Numatic Staubsauger). Unterschiede gibt es ferner natürlich auch im Preis, Leistung und Ausstattung sowie das Fassungsvermögen der Staubauffangbehälter betreffend. Was die Antriebsart angeht, gibt es diese Geräte, die größtenteils mit herkömmlicher Beuteltechnik ausgestattet sind, neben dem klassischen Strombetrieb über Kabel auch mit Batterie bzw. Akku. Letzteres bietet eine noch größere Flexibilität und uneingeschränkten Aktionsradius, doch dafür müssen regelmäßig die Akkus aufgeladen werden.

    Rucksacksauger Kaufberatung: Das gilt es zu beachten

    Falls Sie einen Rucksacksauger kaufen wollen, sollten Sie am besten unabhängigen Testberichte zu Rate ziehen, um sich ein besseres Bild über die positiven und negativen Eigenschaften des Gerätes zu machen. Werfen Sie auch einen Blick in Erfahrungsberichte von Kunden, die bei der Auswahl helfen können. Doch es gibt einige grundlegende Aspekte, die Sie beim Vergleich beachten sollten und die wir Ihnen im Rahmen des Rucksackstaubsauger Test präsentieren wollen:

    • das Tragegestell sollte möglichst ergonomisch sein, um auch nach einem längeren Einsatz ein komfortables und ermüdungsfreies Arbeiten zu gewährleisten; dazu gehören ein gepolsteter Schulter- und Beckengurt, die sich individuell einstellen lassen
    • achten Sie auf die Kabellänge; je länger, desto größer der Aktionsradius; 10 bis 15 Meter Kabellänge sind im Privatbereich absolut ausreichend
    • der Staubsaugerschlauch sollte sich optional in der Länge verstellen lassen (sog. Teleskoprohr); so kann der Schlauch je nach Bedarf zwischen 1,5 bis beispielsweise 5,5 Meter variiert werden; auf diese Weise wird auch der Aktionsradius vergrößert
    • Fassungsvermögen vom Staubauffangbehälter; dieser sollte Ihren Ansprüchen gerecht und entsprechend groß genug sein
    • die Betriebslautstärke sollten prinzipiell beim Staubsauger-Kauf berücksichtigt werden; moderne und bessere Geräte sind mittlerweile angenehm ruhig
    • im Lieferumfang sollten sich einige Staubsaugerdüsen bzw. Aufsätze befinden, wie beispielsweise eine Rundbürste oder Kombidüse
    • da der Rucksacksauger getragen wird, sollte das Eigengewicht des Gerätes beachtet werden; bedenken Sie, dass der Sauger mit zunehmenden Füllstand im Behälter logischerweise an Gewicht zunimmt

    Online bestellen und Geld sparen

    Haben Sie Interesse an einem Rucksacksauger und komfortabler Saugarbeit bekommen, dann sollten Sie einen Blick in unseren Shop werfen. Wir haben für Sie die aktuellen Testsieger im Sortiment, wobei Sie durch das Klicken auf das jeweilige Modell weitere Informationen sowie einen kostenlosen Testbericht einsehen können. Ihren persönlichen Favoriten können Sie natürlich direkt online bei uns bestellen.

    Egal wann, egal wo: Wir haben rund um die Uhr das ganze Jahr über geöffnet! Da wir zudem mit führenden Online Händlern eine langfristige und professionelle Kooperation pflegen, sind wir in der Lage, Ihnen die Rucksackstaubsauger zu einem fairen und günstigeren Preis anzubieten als Sie im Fachhandel finden werden.

    Die wichtigsten Antworten zusammengefasst

    Welches sind die besten Produkte für "Rucksacksauger"?

    Derzeit sind folgende Produkte auf Staubsauger.net besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Rucksacksauger Testsieger bzw. am besten:

    Welche Marken oder Hersteller sind empfehlenswert?

    Unserer Erfahrung nach, könnten die nachfolgenden Marken für Sie infrage kommen: Syntrox, Makita, Kärcher, Numatic, SUMGOTT, Nilfisk, Melissa, Cleanfix.

    Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

    Im Durchschnitt liegen die Preise für Rucksacksauger auf Staubsauger.net bei ungefähr 323 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 110 bis 550 Euro. Werfen Sie auch einen Blick in unseren Preisvergleich!

    Beste 8 Rucksacksauger im Test oder Vergleich von 2020

    In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 8 vom Rucksacksauger Test 2020 von Staubsauger.net.

    Test oder Vergleich zu Rucksacksauger
    BildProduktTyp(en)UrteilOnline-PreisZum Test
    Syntrox Rucksacksauger TestSyntrox RucksacksaugerRucksacksauger4 Sterne (gut)
    etwa 110 €» Erfahrungen
    Makita DVC260Z TestMakita DVC260ZAkku-Staubsauger, Rucksacksauger4 Sterne (gut)
    etwa 218 €» Erfahrungen
    Kärcher Professional BV 5/1 TestKärcher Professional BV 5/1Rucksacksauger4 Sterne (gut)
    etwa 513 €» Erfahrungen
    Numatic 900327/RSV130-11 TestNumatic 900327/RSV130-11Rucksacksauger4.5 Sterne (sehr gut)
    etwa 550 €» Erfahrungen
    SUMGOTT AspiroBag Rucksackstaubsauger TestSUMGOTT AspiroBag RucksackstaubsaugerIndustriestaubsauger, Rucksacksauger3 Sterne (befriedigend)
    etwa 110 €» Erfahrungen
    Nilfisk GD 5  TestNilfisk GD 5Rucksacksauger4.5 Sterne (sehr gut)
    etwa 519 €» Erfahrungen
    Melissa 16420259 TestMelissa 16420259Rucksacksauger4 Sterne (gut)
    etwa 140 €» Erfahrungen
    Cleanfix RS 05 TestCleanfix RS 05Rucksacksauger3.5 Sterne (befriedigend)
    etwa 420 €» Erfahrungen
    Letzte Aktualisierung am 26.09.2020

    Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

    Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
    Rucksacksauger – komfortables Saugen ohne Schieben und Ziehen
    Loading...

    Kommentare und Erfahrungen

    1. T. Lepak am 1. Mai 2018

      Der Test ist zwar ganz hilfreich, allerdings ist z. B. der Amazon-Preis für den Numatic 900327 nicht korrekt. Der Link führt zu 516,00 €, der Sauger zu 217,00 € ist auf ganz Amazon nicht zu finden…
      Schade!

      Antworten
      • Staubsauger.net am 2. Mai 2018

        Hallo,

        wir finden ebenfalls nur den Preis von 516 Euro.

        Ihr Team von Staubsauger.net

        Antworten

    Neuen Kommentar verfassen