Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Luftwäscher – kleine Helfer für ein besseres Raumklima

Luftwäscher Laut der ECARF leiden in Deutschland 25 Millionen Menschen an einer Allergie. Hausstaub, Pollen oder Tierhaare reizen die Atemwege. Sie führen beispielsweise zu Atemproblemen. In der kalten Jahreszeit trocknet die Heizungsluft den Hals zusätzlich aus, sodass ein unangenehmer Hustenreiz entsteht. Abhilfe schaffen Luftwäscher für die Wohnung. Teilweise mit einem Luftbefeuchter kombiniert, reinigen sie die Raumluft und schaffen ein angenehmes Raumklima. Unangenehme Gerüche und kleine Partikel wäscht das Gerät aus der Luft. Gleichzeitig erhöht sich die Luftfeuchtigkeit. Das Angebot an Luftreinigern zeigt sich vielfältig. Bevor Sie Ihren Luftwäscher Testsieger in einem Onlineshop bestellen, empfiehlt es sich, Testberichte zurate zu ziehen. Prüfen Sie, ob Stiftung Warentest eine Empfehlung für den besten Luftwäscher ausspricht.

Luftwäscher Test 2020

Luftwäscher für Büro und Privatwohnung – saubere Luft für alle Räume

Luftwäscher Luftwäscher befreien die Luft von Pollen, Hausstaub und anderen Kleinstpartikeln. Gleichzeitig kommen sie als Luftbefeuchtungsgerät zum Einsatz. Bevor Sie ein Modell günstig kaufen, befassen Sie sich mit den Eigenheiten der Ausführungen.

» Mehr Informationen

Zu dem Zweck lohnt ein Blick in einen Luftwäscher Vergleich. Dieser zeigt Ihnen Einzelheiten verschiedener Typen. Neben

  • Luftwäschern existieren
  • Luftreiniger und
  • Luftionisator.

Wie sich diese Geräte unterscheiden, zeigt die folgende Tabelle:

Art Hinweise
Luftwäscher
  • befreit die Raumluft von größeren Partikeln, beispielsweise Schimmelsporen,
  • ideal während der Heizperiode einsetzbar,
  • erfüllt zwei Aufgaben: Luftreinigung und Luftbefeuchtung.
Luftreiniger
  • befreit die Luft von schädlichen Gasen, Feinstaub und Gerüchen,
  • beseitigt Schimmelsporen, Viren und Bakterien aus der Luft,
  • besitzt einen Ventilator, der Raumluft ins Gerät zieht,
  • reinigt die Luft gründlich und schnell,
  • befeuchten die Raumluft nicht
Luftionisator
  • beseitigt Schimmelsporen aus der Luft,
  • geeignet für Allergiker und Asthmatiker,
  • günstiger als Luftwäscher und Luftreiniger,
  • besitzt kompakte Bauweise,
  • setzt während des Betriebs Ozon frei.

Ein klassischer Luftwäscher besitzt einen Lüfter, eine Scheibenwalze und einen Wassertank. Der Lüfter saugt die Luft an und leitet sie weiter an die Walze. Sie rotiert, sodass die Partikel im Wasser verbleiben. Teilweise verkaufen die Hersteller die Modelle unter der Bezeichnung „Luftwäscher mit Wasserfilter“. Anschließend gibt das Gerät die gereinigte Luft wieder an das Zimmer ab. Aufgrund dieser Technik eignen sich Luftwäscher für Raucher, da sie die Raumluft von unangenehmem Zigarettenrauch befreien. Das verhindert, dass der Rauch sich in Wohntextilien festsetzt.

Um Luftwäscher für Allergiker einem Test zu unterziehen, empfehlen sich Geräte mit integriertem Hygienemittel. Diese kommen teilweise als Luftwäscher in der Industrie zum Einsatz. Eine Kaufberatung im Internet hilft Ihnen, Hygienemittel für Luftwäscher im Test zu prüfen.

Vor- und Nachteile eines Luftwäschers

Aufgrund folgender Vorteile erweist sich der Luftwäscher als sinnvoll:

  • eignet sich zum Reinigen und Befeuchten der Luft
  • empfiehlt sich zur Entfernung gröberer Schmutzpartikel aus der Raumluft
  • teilweise als Luftwäscher mit Hepa-Filter (Schwebstofffilter) erhältlich
  • verschiedene Marken stehen zur Auswahl
  • Einsatz der Luftwäscher in der Industrie und bei Privatkäufern
  • Geruchsentfernung bei günstigen Geräten unzuverlässig
  • bei kleinen Partikeln teilweise durchlässig

Luftwäscher Vergleich – die wichtigsten Kaufkriterien

Möchten Sie mit einem Luftwäscher mit Wasser einen Test durchführen, stehen verschiedene Anbieter zur Auswahl. Beispielsweise berichten im Internet Käufer von positiven Erfahrungen mit dem Luftwäscher von Beurer. Vor dem Kauf empfiehlt es sich, die Ausstattung der Geräte unter die Lupe zu nehmen.

» Mehr Informationen

TIPP: Legen Sie auf einen angenehmen Geruch in Ihrer Wohnung Wert, eignet sich ein Luftwäscher mit Duft. Die Geräte erlauben es, Duftöle oder ätherische Öle ins Wasser zu geben. Verdunstet dieses, gelangen die Aromen in die Luft. Dieser Effekt trägt zu einem verbesserten Raumklima bei.

Um den Luftwäscher mit Wasser einem Test zu unterziehen, lohnt sich zunächst ein Blick auf den Wassertank. Dessen Größe stellt ein entscheidendes Kaufkriterium dar. Je größer der Raum, desto größer sollte der Tank ausfallen. Vermeiden Sie unnötig große Wassertanks. In ihnen sammeln sich unter Umständen Keime und Algen. Bei einem zu kleinen Modell droht häufiges Nachfüllen. Laut einem Luftwäscher Test im Internet brauchen Sie für eine Raumgröße von 35 Quadratmetern einen Tank mit einem Fassungsvermögen von fünf Litern. Neben dem Wassertank spielen Zusatzfilter, Hepa-Filter genannt, eine Rolle. Sie ermöglichen eine verbesserte Reinigung der Raumluft und finden sich beispielsweise in einem hochqualitativen Luftwäscher von Philips. Vorwiegend Allergiker profitieren von dieser Technologie. Moderne Modelle verfügen über:

  • einen Timer,
  • eine Fernbedienung sowie
  • eine Abschaltautomatik.

Kaufen Sie einen Luftwäscher von Dyson oder einem anderen Hersteller, achten Sie auf die Lautstärke und den Stromverbrauch. Suchen Sie einen Luftwäscher für das Wohnzimmer, liegt die maximale Lautstärke bei 30 Dezibel. Ein Apparat, der im Schlafzimmer zum Einsatz kommt, sollte eine Betriebslautstärke von 25 Dezibel nicht überschreiten. Hochqualitative Geräte verfügen über einen Nachtmodus. Auf dieser Leistungsstufe funktionieren sie leise, sodass sie Ihre Nachtruhe nicht beeinträchtigen. Ein weiteres Auswahlkriterium stellt der Verbrauch dar. Bei der Mehrzahl der Luftwäscher fällt er gering aus. Dennoch empfiehlt sich ein intensiver Vergleich, um unnötige Kosten zu meiden. Läuft das Gerät täglich über mehrere Stunden, empfiehlt eine Kaufberatung eine stromsparende Ausführung.

Luftwäscher kaufen: Welche Marken sind empfehlenswert?

Bei Media Markt oder Saturn profitieren Sie von einer großen Auswahl an Luftreinigern. Die angebotene Markenvielfalt führt unter Umständen zu Unsicherheit. In einem Luftwäscher Test im Internet finden Sie eine Bestenliste, die Ihnen die Wahl erleichtert. Diese informiert Sie über die besten Luftwäscher für Büro oder Privatwohnung.

» Mehr Informationen

TIPP: Möchten Sie eines der Geräte günstig kaufen, empfiehlt sich ein umfangreicher Preisvergleich. Achten Sie auf die Preise inklusive Versand, um nicht in eine Kostenfalle zu tappen.

Um einen Luftwäscher zu kaufen, prüfen Sie zunächst, welche Ausführung Sie brauchen. Neben kleinen Geräten finden sich beispielsweise Luftwäscher für große Räume. Des Weiteren finden sich Luftwäscher für Schlafzimmer. Sie zeichnen sich durch ihren leisen Betrieb aus. Sie befreien die Luft von Rauch und Hausstaub, ohne Ihre Nachtruhe zu stören. Diese Modelle eignen sich ebenfalls als Luftwäscher für das Arbeitszimmer, da sie Ihre Konzentration nicht beeinträchtigen. Auf dem Markt befinden sich mehrere Neuheiten, welche die Luftreinigung mit angenehmen Gerüchen verbinden. Beispielsweise handelt es sich um Luftwäscher mit Duft. Die Erfahrungen anderer Käufer helfen Ihnen, ein für Sie passendes Stück auszuwählen. Empfehlenswert sind:

  • Luftwäscher von Dyson,
  • Luftwäscher von Philips,
  • Luftwäscher von Beurer.

Des Weiteren zählt Venta zu den beliebten Herstellern von Luftreinigern. Nach einem Produkt- und Anbietervergleich fällt es nicht schwer, den persönlichen Luftwäscher Testsieger auszusuchen. Möchten Sie beispielsweise einen Luftwäscher für Allergiker einem Test unterziehen, stellt ein Luftwäscher mit Ionisator eine gute Wahl dar.

Fazit: Für Raucher und Allergiker ist ein Luftwäscher sinnvoll

Staub und Zigarettenrauch reizen die Atemwege. Sie verschlimmern unter Umständen bestehende Allergien. Um das zu vermeiden, erweist es sich als sinnvoll, die Luft zu waschen. Das gelingt mit einem Luftreiniger. Die Geräte befreien die Raumluft von Kleinstpartikeln und befeuchten sie. Das führt beispielsweise zu einem angenehmen Schlaf, weshalb viele Menschen Luftwäscher für das Schlafzimmer kaufen. Ein Blick auf einen Luftwäscher Test hilft Ihnen, sich für die besten Angebote zu entscheiden. Legen Sie auf eine gute Luftfeuchtigkeit in der Wohnung Wert, empfiehlt sich ein Luftwäscher mit Hygrometer.

» Mehr Informationen

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (78 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Luftwäscher – kleine Helfer für ein besseres Raumklima
Loading...

Neuen Kommentar verfassen