Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Saugheber – robuste Helfer beim Heben von Lasten!

Saugheber Saugheber sind kleine Werkzeuge, die dann zum Einsatz kommen, wenn Lasten angehoben werden müssen. Durch einen bereits seit Jahrtausenden existierenden Mechanismus erzeugen sie einen Unterdruck, der dabei hilft, die jeweilige Last anzuheben und sicher zu transportieren. Das Equipment gibt es online mit Versand zum Kauf und ebenso in Baumärkten wie Baumarkt, Bauhaus und OBI zum Kauf. Wir geben Ihnen grundlegende Hinweise zu den Saughebern, damit Sie auf der Suche nach einem geeigneten Produkt das richtige finden.

Saugheber Test 2020

Saugheber Vergleich: unterschiedliche Funktionsweisen und Eigenschaften

SaugheberEs existieren mehrere Typen von Saughebern. Dabei handelt es sich um den Gummi-Saugheber, Kipphebelsauger, Pumpsauger und Vakuumsauger. Einige der vier Typen weisen andere Spezifikationen auf und empfehlen sich dadurch mal mehr und mal weniger für bestimmte Einsatzbereiche.

» Mehr Informationen

Tatsächlich unterscheiden sich drei der vier Typen marginal und somit wenig ausschlaggebend. Unter dem Begriff Vakuum Saugheber bzw. Vakuumsauger hat sich ein speziell auf große Baustellen ausgerichteter Saugheber, der oftmals mit Kränen bedient wird, etabliert. Dieser wird deswegen im Folgenden außen vor gelassen und ist nicht Teil unserer Kaufberatung.

Die gleich folgende Tabelle verschafft einen kompakten Überblick durch einen Saugheber Vergleich:

Typ Funktionsweise Eigenschaft Eignung
Gummi-Saugheber Unterdruck entsteht durch Anlegen des Saughebers Mit zwei Gummischeiben Für gängige Lasten beim Heimwerken und in Gärten; bis ca. 120 kg.
Kipphebelsauger Kipphebel wird umgelegt, damit ein Unterdruck entsteht Häufig mit einer Gummischeibe Siehe Gummi-Saugheber
Saugheber Pumpe Mit Pumpstößel für eine bequemere Bedienung Ebenfalls eine Gummischeibe, dazu der Pumpstößel Siehe Gummi-Saugheber
Vakuum Saugheber Vergleichbar mit dem Gummi-Saugheber Besonders groß dimensioniert Der Vakuum Saugheber ist auf besonders schwere Lasten ausgelegt. Das Gerät wird meistens am Kran befestigt.

In der Annahme, dass Sie auf der Suche nach kleineren Geräten sind, werden die anderen drei Typen aus dem Saugheber Vergleich näher thematisiert. Diese sind kleiner, aber für den privaten Gebrauch und kleine berufliche Zwecke optimal geeignet. Folgende Einsatzbereiche erschließen sich u. a. bei dem Einsatz der drei Typen:

  • Saugheber für Betonplatten
  • Saugheber für Fliesen
  • Saugheber für Glas
  • Saugheber für Terrassenplatten
  • Saugheber für Feinsteinzeug
  • Saugheber für raue Oberflächen
  • Saugheber für glatte Oberflächen
  • Saugheber für Laminat

Wie Sie sehen, sind die Einsatzbereiche also ausreichend. Dementsprechend sind die in den nächsten Abschnitten geschilderten Tipps zum Kauf auf die drei Typen Gummi-Saugheber, Kipphebelsaugheber und Saugheber Pumpe ausgerichtet. Vorab ein genereller Überblick über die Vor- und Nachteile der Werkzeuge:

Vor- und Nachteile eines Saughebers

  • zahlreiche Einsatzmöglichkeiten – vom Fliesen Saugheber bis zum Saugheber für Betonplatten
  • große Produktauswahl im Internet
  • auch in ergonomischen Ausführungen erhältlich
  • die einzelnen Typen und deren Bezeichnungen verwirren beim Kauf oftmals

Hinweis: Die Saugheber lassen sich mit etwas Kreativität auch über das Heben und Tragen von Lasten hinaus einsetzen. Einsätze von Heimwerkern zeigen, dass Saugheber beim Fugen helfen, falls die Fugen nicht gleichmäßig gesetzt werden. Nähere Infos zu den multifunktionalen Saughebern finden Sie im Internet.

Kaufkriterien: Wie charakterisiert sich ein guter Saugheber?

Beim Saugheber kaufen führen Sie den Preisvergleich am besten zuletzt durch. Der Grund hierfür ist, dass die Qualität Vorrang vor dem günstig kaufen haben muss. Anstelle der Preise achten Sie im Idealfall auf die folgenden Kaufkriterien:

» Mehr Informationen
  • Einsatzbereich
  • Tragkraft
  • Material
  • Funktionen

Einsatzbereich

Bei einem Saugheber Test wurde festgestellt, dass die Einsatzbereiche grundsätzlich flexibel sind. Es kann jedoch sein, dass bestimmte Hersteller ihre Produkte gezielt als Saugheber für Betonplatten, Saugheber für Fliesen, Saugheber für Glas oder anderweitig vermarkten. Hintergrund dieser Vermarkungsstrategie können bestimmte Eigenschaften der Saugheber sein. Nehmen Sie sich die Zeit, im Online Shop bei jedem Angebot reinzulesen, welche Einsatzbereiche der Hersteller empfiehlt und wieso. Grundsätzlich aber sind die Heber für Gläser, Keramikplatten und diverse andere Materialien gleichermaßen geeignet.

» Mehr Informationen

Tragkraft

Die Tragkraft beeinflusst die Spielräume beim Einsatz. Falls Sie einen Fliesen Saugheber suchen, können Sie gezielt ein Gerät mit geringer Tragkraft günstig kaufen. Für die Fliesen wird es definitiv ausreichen. Aber ist es Ihnen wichtig, sich die Flexibilität für Einsatzbereiche an Beton und anderen schweren Materialien offenzuhalten, dann ist unsere Empfehlung, dass Sie sich einen Sauger mit hoher Tragkraft anschaffen. Bis zu 170 kg Tragkraft waren in einem Saugheber Test zu einem vergleichsweise günstigen Preis möglich.

» Mehr Informationen

Material

Das Material, aus dem der Saugheber ist, bestimmt die Ergonomie bei der Arbeit und die Langlebigkeit des Werkzeugs. Bruchfester ABS Kunststoff, Aluminium und Metall zeugen der Erfahrung nach von Stabilität und Langlebigkeit. Werden die Materialien obendrein im Produkt so angewandt, dass Sie ergonomisch saugen und heben können, dann profitieren Sie davon, dass Sie sicher und nachhaltig arbeiten werden. Insbesondere bei einer längeren Arbeitssession oder regelmäßiger Arbeit waren Ergonomie und Sicherheit in einem Saugheber Test ausschlaggebende Kriterien. Zur ergonomischen Verarbeitung finden Sie Hinweise in den Produktbeschreibungen vor. Die Neuheiten und Saugheber Testsieger sind bekannt für eine gute Materialzusammensetzung.

» Mehr Informationen

Funktionen

Viele besondere Features sind bei den simpel gestrickten Geräten nicht möglich. Testberichte fanden bei einzelnen Geräten eine Feststellfunktion, durch die die Saugheber nicht verrutschen konnten. Des Weiteren gibt es bei dem Saugheber Pumpe als Feature den Pumpstößel, der die Arbeitsprozedur mit dem Saugheber vereinfacht.

» Mehr Informationen

Marken und Hersteller: Welche sind die Saugheber Testsieger?

Zuallererst soll auf eine wichtige Fragestellung eingegangen werden, die sich womöglich einige Leser stellen: Wozu sollte ich einen Saugheber kaufen, wenn ich ihn genauso gut bei Hagebaumarkt, toom, HORNBACH und Co. mieten oder leihen kann? Der Grund fürs Kaufen ist der, dass Saugheber zu den günstigen Anschaffungen angehören. Des Weiteren ist das Eigentum eines Gegenstands damit verbunden, dass Sie jederzeit darauf zurückgreifen können.

» Mehr Informationen

Daher empfehlen wir bei dem Gedanken an einen Kauf die folgenden Marken aus der Bestenliste für Saugheber:

  • Mannesmann
  • KREATOR
  • Silverline
  • Incutex
  • Meister

Hinweis: Die Stiftung Warentest hat noch keinen Test zu Saughebern mit Produktempfehlungen veröffentlicht. Werfen Sie ersatzweise gern einen Blick auf die oben von uns genannten Produkte.

Fazit: Transportieren Sie Lasten mit flachen Oberflächen maximal sicher und bequem!

Saugheber machen Ihnen die Arbeit einfacher. Sie sind im beruflichen Handwerk sowie beim Heimwerken ein Must-have, weil sie wenig kosten, aber viel bringen. Haben Sie das Equipment erstmal, dann genießen Sie mehr Spielräume und haben jederzeit, wenn unterwartet Notwendigkeit aufkommt, im Saugheber einen starken Partner an Ihrer Seite. Wählen Sie robuste und ergonomische Produkte. Dann decken Sie die wichtigsten Kaufkriterien ab.

» Mehr Informationen

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Saugheber – robuste Helfer beim Heben von Lasten!
Loading...

Neuen Kommentar verfassen