Numatic George GVE370 Staubsauger Test

Numatic George GVE370

Numatic George GVE370

Unsere Einschätzung

Numatic George GVE370 Test

<a href="https://www.staubsauger.net/numatic/george-gve370/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/1022.png" alt="Numatic George GVE370" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Umfangreiches Zubehör
  • Extraktionssauger (Teppich und Polsterreinigung)
  • Naß-und Trockensauger
  • Professioneller 2-Stufen Motor

Vorteile

  • Leicht zu reinigen
  • Großer Aktionsradius
  • Viel Leistung

Nachteile

  • Stromverbrauch

Technische Daten

MarkeNumatic
ModellGeorge GVE370
Höhe /
Breite /
Tiefe
35,5 x 35,5 x 50,0 cm
Leistung1200 Watt
Behältervolumen15,0 Liter
Farbegruen

Der George GVE-370 von Numatic ist nicht nur einfach ein Staubsauger, nein, er kann viel mehr als nur Staubsaugen: Dieses Modell eignet sich außerdem zum Nasssaugen sowie zum Polster reinigen. Der Allrounder verfügt über eine integrierte Sprühfunktion, die vor der Nassreinigung ein Reinigungsmittel versprüht, um noch effektiver zu säubern. Das Gerät hinterlässt außerdem beim Saugen eine saubere Ausblasluft und ist somit auch für Allergikerhaushalte geeignet. Erhältlich ist dieses Modell in der Farbe Grün.

Ausstattung und Besonderheiten

Der Numatic ist ein Allroundgerät, denn mit seinem Bypass-Motor, dem integrierten Sprüh-Pumpsystem und dem Nasssaugen können nicht nur alle Hartböden abgesaugt, sondern auch Polster und Teppiche tiefenrein gereinigt werden. Unter Verwendung eines Hepa-Flo Vliesstaubbeutels, der leider nicht im Lieferumfang enthalten ist, kann der George auch als vollwertiger Trockensauger genutzt werden. Dank seines 1200-Watt-Motors schafft er eine Luftfördermenge von max. 40 Liter/Sekunde, dabei entsteht ein Unterdruck von 2500 mm WS. Im Lieferumfang liegt auch ein umfangreiches, 16-teiliges Zubehörset, in dem man unter anderem einen 3 Meter langen Nuflex Extraktionsschlauch, einen 2 Meter langen Nuflex Saugschlauch, ein Handventil mit Sprühschlauch und eine Bodensaugdüse mit Schrubbürste sowie Gummisauglippen findet. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung und Saugergebnis

Der Sauger bringt knapp 9 kg auf die Waage. Sein Staubvolumen beträgt 15 Liter, zudem kann er 9 Liter Flüssigkeit aufnehmen. Seine Kabellänge beträgt 10 Meter, was ausreichend ist, um größere Wohnungen ohne ständiges Wechseln der Steckdose saugen zu können. Etwas störend ist nur die manuelle Kabelaufwicklung. Das Reinigungsergebnis ist sehr gut, sowohl beim herkömmlichen Saugen als auch beim Nasssaugen konnte uns der George überzeugen, entnehmen wir aktuellen Testberichten und Kundenmeinungen.

Zu kritisieren haben wir den zu hohen Stromverbrauch, denn selbst bei Numatic selbst gibt es Geräte, die bei gleichem Saugergebnis gerade einmal die Hälfte der Leistung für sich in Anspruch nehmen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Der Numatic ist ein stabiles und sauber verarbeitetes Gerät, dass auch bei intensiver Nutzung nicht so schnell nachgeben dürfte, heißt es von Seiten der User auf Amazon. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den GVE370 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten geht auch der hohe Preis in Ordnung – denkt man. Dem ist auch so, doch der Stromverbrauch lässt leider nicht mit als 3 von 5 Sternen zu.

Fazit

Der George von Numatic eignet sich in erster Linie für den professionellen Bereich, kann aber durchaus auch zu Hause eingesetzt werden. Grundsätzlich ist der Sauger ein vielseitig einsetzbares Modell, das Saugen und Nasssaugen ermöglicht. Zudem können dank des Sprühsystems auch Flecken entfernt werden. Der Stromverbrauch ist aber zu hoch. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen, Testberichten und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 7 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.7 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Numatic George GVE370 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?