Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schimmelentferner – so können Sie den gesundheitsgefährdenden Pilz bekämpfen

SchimmelentfernerStändiger Husten, Kopfschmerzen und andere gesundheitliche Probleme – Wenn Sie solche Symptome an sich beobachten, sollten Sie immer auch in der Wohnung nach einem akuten Schimmelbefall suchen und im Zweifelsfall entfernen. Die fiesen Stockflecke lassen sich aber leider nicht einfach mit Staubsauger und Wischmopp beseitigen. Dafür braucht es in der Regel spezielle Schimmelentferner, die den Pilz abtöten und gleichzeitig ein erneutes Wachstum verhindern können. Das können unterschiedliche Chemikalien leisten. Welche das genau sind, wie sie sich auf den Schimmelpilz und die befallenen Oberflächen auswirken wird im folgenden Text erläutert. Darüber hinaus finden Sie auch praktische Tipps für eine korrekte Anwendung der Schimmelentferner.

Schimmelentferner Test 2020

Was ist Schimmel und welche Auswirkungen hat er?

SchimmelentfernerSchimmelpilze kommen grundsätzlich überall vor. Sie bilden Geflechte von Pilzfäden, die als Flecken sichtbar werden und mikroskopisch kleine Sporen. Die Sporen fliegen durch die Luft und können sich auf einem passenden Untergrund zu einem mehr oder weniger schweren Schimmelbefall entwickeln. Aber Schimmel ist nicht gleich Schimmel. Es gibt eine große Vielzahl an unterschiedlichen Schimmelarten. In Wohnungen können in der Regel die folgenden fünf Arten vor:

» Mehr Informationen
  • Schwarzer Schimmel
  • Weißer Schimmel
  • Grüner Schimmel
  • Gelber Schimmel
  • Roter Schimmel

Dabei ist der schwarze Schimmel am häufigsten. Der rote Schimmel ist oft im Badezimmer und auf Zeitungen und als Tapetenschimmel anzutreffen. Gelber und weißer Schimmel wird oft erst spät entdeckt. Grundsätzlich können die Schimmelarten auf einer Reihe unterschiedlicher Oberflächen wachsen. Dazu zählen folgende Materialien:

  • Holz
  • Textilien
  • Papiertapeten
  • Silikon
  • Mauerwerk
  • Fliesenfugen
  • Kunststoff

Schimmelsporen in der Wohnung können sogar der Auslöser verschiedener Krankheiten sein. Dabei gilt, dass eine stärkere Belastung mit Schimmelsporen auch zu größeren Beeinträchtigungen führen. Körperliche Anzeichen für einen Schimmelbefall können zum Beispiel die folgenden Symptome sein:

  • Kopfschmerzen
  • Gereizte Atemwege
  • Allergien
  • Verdauungsprobleme
  • Erschöpfungszustände

Um die gesundheitlichen Folgen zu verhindern, sollten Sie den Schimmel entfernen und die Ursachen beseitigen. Die Ursache für einen Befall mit einem Schimmelpilz in einer Wohnung ist in der Regel eine erhöhte Luftfeuchtigkeit. Diese entsteht meist durch eine schlechte Belüftung, Wasserschäden oder eine schlechte Isolierung. Aus diesem Grund findet sich auch oft Schimmel über Fenstern. Gegen die Ursachen können Sie mit baulichen Maßnahmen vorgehen. Das ist zum Beispiel bei Fensterschimmel oft erfolgreich und auch nötig. Aber auch regelmäßiges gründliches Lüften und Luftentfeuchter können einen Beitrag zur Vermeidung des Schimmelwachstums leisten. Bevor Sie jedoch einen erneuten Befall verhindern können, müssen Sie aktuelle Schimmelpilzflecken erst mit entsprechenden Schimmelentfernern behandeln.

Hinweis: Nicht alle der vielfältigen Schimmelpilzarten sind für den Menschen gefährlich. Es gibt eine Reihe von Schimmelpilzen, die genutzt werden, um Lebensmittel zu verfeinern. Beispiele dafür sind zum Beispiel der Blauschimmel Rotschimmel auf verschiedenen Käsesorten.

Welche unterschiedlichen Schimmelentferner gibt es?

Alle Schimmelentferner enthalten Stoffe, die den Pilz vernichten und damit ein weiteres Wachstum verhindern. In einem Schimmelentferner Test oder Überblick wird dabei häufig zwischen den folgenden beiden Gruppen unterschieden:

» Mehr Informationen
  • Schimmelentferner mit Chlor
  • Schimmelentferner ohne Chlor

Beide Gruppen von Mitteln haben Vorteile und Nachteile, die in der folgenden Tabelle näher beschrieben werden:

Schimmelentferner mit Chlor Schimmelentferner ohne Chlor
Mittel mit Chlor müssen immer mit großer Vorsicht verwendet werden. Chlor greift die Zellwände der Schimmelpilze an.

  • sehr wirksam
  • können neuem Wachstum vorbeugen
  • auch Viren und Bakterien werden abgetötet
  • starker Geruch wie im Schwimmbad
  • kann stark gesundheitsschädlich sein, wenn es in den Körper gelangt
Chlorfreie Schimmelentferner wirken durch andere Chemikalien wie Wasserstoffperoxid, Alkohol, Essig und Silber.

  • einige Mittel bleichen die befallenen Stellen
  • meist nicht so ein starker Geruch wie bei einem Mittel mit Chlor
  • nicht so wirksam

Hinweis: Bei der Anwendung von Schimmelentfernern mit Chlor sollten Sie immer eine passende Schutzausrüstung tragen.

Wie lassen sich Schimmelentferner in Bezug auf die Anwendungsbereiche einteilen?

Da sich nicht alle Schimmelentferner für alle Untergründe eignen, sollten Sie auch immer die Angaben der möglichen Anwendungsgebiete in Betracht ziehen bevor Sie einen Schimmelentferner kaufen. Einige Mittel können die Oberflächen beschädigen. Dieser Punkt ist auch in Testberichten von Stiftung Warentest ein möglicher Einflussfaktor. Generell werden die Schimmelentferner in einem Schimmelentferner Test oder Überblick nach folgenden Anwendungsbereichen eingeteilt:

» Mehr Informationen
  • Schimmelentferner für Wand und Decke
  • Schimmelentferner Tapete
  • Schimmelentferner Fenster
  • Schimmelentferner Bad

In der folgenden Tabelle finden Sie Hinweise zur richtigen Anwendung und weiteren Vorgehensweise, je nach Bereich des Schimmelbefalls:

Variante Hinweise zur Anwendung
Schimmelentferner für Wand und Decke Wenn der Schimmel die Wand befallen hat, müssen Sie eventuell bei starkem Befall einen Teil des Putzes entfernen. Befragen Sie dann einen Fachmann.
Schimmelentferner Tapete Wenn Sie Schimmel entfernen wollen, der eine Tapete befallen hat, sollten Sie sich nach der Größe des Befalls richten. Kleine Stellen können Sie mit einem entsprechenden Mittel behandeln und trocknen lassen. Bei größerem Befall muss die Tapete entfernt werden und Sie sollten einen Fachmann zu Rate ziehen.
Schimmelentferner Fenster Achten Sie nach der Anwendung des Schimmelmittels immer auf eine ausreichende Durchlüftung.
Schimmelentferner Bad Schimmelentferner mit Wasserstoffperoxid oder Chlor können gut im Bad angewendet werden.

Für alle Schimmelentferner gelten aber immer folgende Tipps und Empfehlungen:

  • Das Anfeuchten der Schimmelstelle vermindert das Herumfliegen von Sporen
  • Eine Atemmaske verhindert das Einatmen der Schimmelsporen.
  • Alle Mittel sollten immer mit Handschuhen verwendet werden.
  • Die Stelle sollte gründlich gereinigt werden, um alle Reste des Pilzes zu entfernen.

Welche Marken produzieren beste Schimmelentferner?

Wenn Sie einen guten Schimmelentferner suchen, können Sie in der Regel auf eine bekannte Marke setzen. Deren Produkte erfüllen meist hohe Standards und zeigen in Vergleichen oft eine gute Wirksamkeit. Außerdem erfüllen sie auch Vorgaben im Bezug auf die genaue Zusammensetzung. Die folgenden Hersteller treten in einem Schimmelentferner Test oder Überblick oft als Testsieger hervor:

» Mehr Informationen
  • Sagrotan
  • Pufas
  • AGO
  • Cillit Bang
  • Cleona
  • Tiger Mol
  • Ag+ 

Schimmelentferner günstig im Online Shop kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach einem sehr guten Schimmelentferner sind, können Sie durchaus einzelne billige Angebote in verschiedenen Geschäften wie Rossmann, dm, Obi und Bauhaus finden. Eine weitaus größere Auswahl bieten Ihnen jedoch ein Online Shop. Hier finden Sie auch passend zu jedem Produkt alle Angaben zur Zusammensetzung und der Anwendungsart. Auch die Kosten sind einfach einsehbar. So können Sie schnell und einfach einen eigenen Preisvergleich mit Ihren Favoriten durchführen. Zusätzlich zu den Angaben der Hersteller finden Sie in einem Online Shop auch oft Erfahrungen und Bewertungen von anderen Kunden. So können Sie sich auch einen Überblick über die tatsächliche Anwendung und die Wirksamkeit machen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schimmelentferner – so können Sie den gesundheitsgefährdenden Pilz bekämpfen
Loading...

Einen Kommentar schreiben