Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Staubschutzfolien – auf der Rolle effektiv oder besser mit Reißverschluss?

Staubschutzfolien Sie möchten Ihre Türen, Fenster, Geräte oder Möbelstücke vor Staub, Schmutz oder anderen negativen Einflüssen schützen? Insbesondere bei Ihrem Vorhaben, Räume zu renovieren oder Wände zu streichen, können Staubschutzfolien sehr hilfreich sein. Dabei ist es wichtig, sich vorab über die verschiedenen Materialien sowie deren Vorteile und Nachteile zu informieren. Wir berichten über die wichtigsten Aspekte und Eigenschaften sowie beliebte Hersteller und Marken von Staubschutzfolien.

Staubschutzfolie Test 2020

Was sind Staubschutzfolien?

Staubschutzfolien Staubschutzfolien dienen dazu, wie auch Staubschutzhüllen, Wände, Türen, Fenster oder andere Gegenstände vor Staub, Schmutz, Wind und anderen negativen Einflüssen zu schützen. Die Folien können Sie in verschiedenen Formen und Größen erwerben. Auch diverse Materialien sind erhältlich. Viele Verbraucher greifen meist zu transparenten Folien, aber natürlich können Sie die Staubschutzfolien auch in anderen Farben kaufen. Viele Modelle sind flexibel und können größere Oberflächen abdecken. Sie werden auch als Abdeckfolie oder Maler Vlies bezeichnet. Es gibt verschiedene Arten von Staubschutzfolien.

» Mehr Informationen

Für welche Objekte sind Staubschutzfolien sinnvoll?

Grundsätzlich können Sie fast alle Gegenstände mit Folien bedecken. Wir geben Ihnen einen kleinen Überblick über diverse Staubschutzfolien und deren Eigenschaften:

» Mehr Informationen
Art der Folie Eigenschaften
Staubschutzfolie für Türen bietet guten Schutz
Staubschutzfolie für Fenster einfache Anwendung
Staubschutzfolie für Schränke große Größe für Komplettabdeckung erforderlich
Staubschutzfolie für Regale geeignet zum Abdecken bei Maler- und Renovierungsarbeiten

Reinigung der Staubschutzfolie notwendig?

Ob ein Säubern der Folie erforderlich ist oder nicht, hängt von dem jeweiligen Material ab. Haben Sie eine Staubschutzfolie von der Rolle, dann handelt es sich um Meterware, die Sie nur einmal benutzen können. Eine Reinigung ist hier nicht notwendig. Haben Sie sich aber eine stabile Staubschutzfolie gekauft, welche mit einem Reißverschluss oder einem Magnet versehen ist, dann können Sie diese öfter nutzen. Nach einiger Zeit lagern sich Staub, Verschmutzungen oder Flüssigkeiten auf der Folie ab. Diese Verunreinigungen sollten Sie entfernen, bevor Sie die Folie wieder abnehmen und verstauen. Verwenden Sie einen feuchten Lappen und wischen Sie über die Staubschutzfolie. Sie können diese aber auch direkt in Wasser tauchen – in einem Eimer, in der Dusche oder in der Badewanne. Nach dem Säubern der Folie, lassen Sie diese über einem Wäscheständer oder auf einem sauberen, trocknen Boden trocknen.

» Mehr Informationen

Tipp: Bei schönem Wetter ist die Trocknung auch draußen ab der frischen Luft möglich.

Aus welchen Materialien sind Staubschutzfolien hergestellt?

Staubschutzfolien sind in diversen Größen und Varianten erhältlich. Es gibt sie auch in unterschiedlichen Materialien wie beispielsweise Nylon oder auch als Staubschutz Vlies. Sehr beliebt und auch gängig sind Staubschutzfolien aus Polyethylen. Dabei werden Sie auf die Bezeichnungen LD-PE sowie HD-PE stoßen. LD-PE steht für Low-Density-Polyethylen und ist meist sehr dünn. HD-PE ist eine Abkürzung für High-Density-Polyethen. Dabei handelt es sich um eine dickere Folie, welche nicht nur Staub abhält, sondern auch einen Schutz vor Kratzern und Beschädigungen an Fenster, Türen und andere Gegenstände bietet.

» Mehr Informationen

Staubschutzfolien – individuelle Größe sinnvoll?

Mit dem Erwerb einer Staubschutzfolie auf einer Rolle haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geräte, Gegenstände und auch Möbelstücke individuell abzudecken und somit vor Staub und anderen negativen Einflüssen zu schützen. Sie können von der Rolle so viel Material abschneiden, wie Sie benötigen. Gerade bei sehr großen Flächen eignen sich Staubschutzfolien auf Rollen. Möchten Sie aber einzelne, kleinere Bereiche abdecken, welche einen möglichst passgenauen Schutz benötigen, dann sollten Sie auf eine konfektionierte Form zurückgreifen. Das kann eine maßgeschneiderte Staubschutzhülle sein. Zum Abhalten von Staub oder Farbe sowie Schmutz, der durch Renovierungsarbeiten entsteht, können Staubschutztüren hilfreich sein. Dabei sollten Sie vor dem Kauf Ihre Tür ausmessen, damit die Abdeckung die entsprechenden Maße ausweist.

» Mehr Informationen

Staubschutzfolie günstig kaufen

Staubschutzfolien können Sie im Baumarkt wie Obi, Bauhaus, toom, Hornbach, Hornbach oder auch im Bauhaus erwerben. Hin und wieder können Sie auch ein Angebot bei den  Discountern Aldi und Lidl entdecken. Im Internet können Sie auch in Online Shops ein große Auswahl an diversen Staubschutzfolien bestellen. Dort können Sie auch einen Preisvergleich durchführen. Im Netz können Sie auch Erfahrungsberichte und Empfehlungen von Verbrauchern nachlesen, die sehr hilfreich bei der Kaufentscheidung sein können. In diesen Kundenmeinungen und auch in Testberichten können Sie in Erfahrung bringen, welche Modelle und Marken beliebt sind und es auf die Bestenliste geschafft haben. Sie sehen auch, welche Produkte zu den besten Staubschutzfolien zählen.

» Mehr Informationen

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Staubschutzfolie?

Staubschutzfolien können sehr hilfreich und sinnvoll sein, sodass sie viele Vorteile vorweisen. Aber diese Folien haben je nach Material und Ausführung einige Nachteile. Sie stellen Ihnen die Vorteile und Nachteile von Staubschutzfolien vor.

Die Vorteile von Staubschutzfolien sind:

  • meist preisgünstige Anschaffung
  • einfache Anwendung
  • Befestigung ohne Bohren (Staubschutzfolie mit Reißverschluss bzw. mit Magnetverschluss)
  • guter Schutz vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten, Farbe, Lösungsmitteln (Laugen, Wasser, Alkohol) etc.
  • platzsparende Aufbewahrung
  • viele Modelle und Ausführungen sind wiederverwendbar
  • Staub bleibt im Außenbereich

Die Nachteile von Staubschutzfolien sind:

  • einige Folien sind nur einmal verwendbar
  • manche Einmal-Folien sind nicht nachhaltig
  • bei dünnen Materialien schnell reißend
  • richtige Größe für effektiven Schutz notwendig

Gebrauch von  Staubschutzfolien schwierig?

Staubschutzfolien können Sie in vielen verschiedenen Varianten kaufen. Je nach Modell gibt es Staubschutzfolien mit Reißverschluss und Staubschutzfolien mit Magnetverschluss. Diese Ausführungen eignen sich insbesondere für Türen und auch Balkon- oder Terrassentüren. Normalerweise werden diese Modelle einfach mit einem Klebeband an dem Türrahmen befestigt. Nach dem Hindurchgehen kann die Staubschutzfolie mit dem Reißverschluss oder auch mit dem Magnet geschlossen werden. Diese Modelle sind aus ziemlich reißfesten Materialien hergestellt, sodass sie nicht nur in Innenräumen, sondern auch Outdoor verwendet werden können. Außerdem sind diese Varianten mehrfach einsetzbar und Sie können sie nach Gebrauch platzsparend verstauen. Möchten Sie Fenster vor Staub, Schmutz, Putz, Farbe oder Wasser schützen, dann können auch selbstklebende Folien praktisch sein. Andere Gegenstände wie Regale, Möbelstücke, Schränke oder auch Böden (Holz, Stein, PVC etc.) sowie Oberflächen aus Glas können Sie mit einer Staubschutzfolie bedecken. Meist werden sie mit einem Klebeband befestigt.

» Mehr Informationen

Staubschutzfolie Test – hat die Stiftung Warentest einen Staubschutzfolien Test durchgeführt?

Die Verbraucherschutzorganisation Stiftung Warentest testet seit vielen Jahren sehr Produkte und Geräte. Zum Recherchezeitpunkt hat das Prüfinstitut jedoch noch keinen Testbericht über Staubschutzfolien veröffentlicht. Somit wurde auch noch kein Testsieger im Zuge eines Staubschutzfolien Tests erkoren und keine Bestenliste erstellt. Sobald ein Testbericht von Stiftung Warentest nachzulesen ist, werden wir umgehend darüber berichten.

» Mehr Informationen

Welche Hersteller von Staubschutzfolien sind beliebt?

In Testberichten konnten wir nachlesen, dass folgende Hersteller sehr beliebt sind. Wir stellen Ihnen gängige Marken nachfolgend vor:

» Mehr Informationen
  • tesa
  • com-four
  • Schuller Eh’klar
  • Lamera
  • Klebma
  • Easy Clean
  • Zip Wall
  • Zip Door

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Staubschutzfolien – auf der Rolle effektiv oder besser mit Reißverschluss?
Loading...

Neuen Kommentar verfassen