Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Wischmopps – die Klassiker für Sauberkeit in den eigenen vier Wänden

WischmoppsLaut der Experten vom Wischmopp Test handelt es sich hier um ein Haushaltsgerät, mit dem man glatte Fußböden feucht wischen kann. Es eignet sich daher sehr gut für Fliesen, Laminat und den Holzboden. Beim Wischmopp Set kann man mit dem dazugehörigen Wischeimer das Bodentuch anfeuchten und auswringen. In diesem Ratgeber möchten die Experten vom Wischmopp Test die Unterschiede zwischen dem Flachwischer, dem Fransenwischer und dem Wischmopp mit Sprühfunktion verdeutlichen.

Wischmopp Test 2020

Die Funktionsweise eines Wischmopps

WischmopsWährend ein trockener Mop nur Fusseln oder Staub aufnehmen kann, haben Sie durch die feuchte Reinigung die Möglichkeit auch anhaftenden Schmutz zu entfernen. Laut der Fachleute eines Wischmopp Tests werden mit diesem Haushaltsgerät die Vorteile des trockenen und feuchten Wischens kombiniert. In Ihrem Haushalt profitieren Sie von einem Wischmopp Set, wenn es darum geht auch Verschüttetes aufzuwischen.

» Mehr Informationen

Wie nutzen Sie den Wischmopp richtig?

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Wischmopp Systemen und Modellen, die dennoch alle eine Gemeinsamkeit aufweisen. Sie sind mit einem langen Stiel ausgestattet, sodass Sie die Böden reinigen können, ohne sich bücken zu müssen. Am Ende des Stiels befindet sich eine Grundplatte, die sowohl rund wie auch eckig sein kann. Auf diese Grundplatte wird das Reinigungstuch aufgespannt. Dieses kann aus Baumwolle oder aus Mikrofaser bestehen. Beliebt sind diejenige, die aus Baumwolle bestehen, da sie sich nach der Nutzung einfacher reinigen lassen. Haben Sie sich entschieden sich einen Wischmopp zu kaufen, lohnt es sich für Sie, dass Sie ein Wischmopp System wählen. Neben dem Wischmopp erhalten sie hier auch den passenden Wischeimer sowie eine Presse. Mit dem Wischmopp Set können Sie Ihren Haushalt reinigen, ohne dass Sie sich im Schmutzwasser die Hände nass machen müssen.

» Mehr Informationen

Welche Böden können Sie mit einem Wischmopp reinigen?

Den Wischmopp können Sie für alle glatten Böden nutzen. Im Handel wird vielfach unterschieden zwischen einem Wischmopp für Parkett und einem Wischmopp für Laminat sowie einem Wischmopp für große Flächen. Zumeist handelt es sich hier jedoch um die gleiche Technik, denn dank der Schleuder können Sie bestimmen, wie nass das Reinigungstuch sein soll.

» Mehr Informationen

Die verschiedenen Funktionen eines Wischmopps

Den Wischmopp bekommen Sie mit den unterschiedlichsten Funktionen. Diese unterscheiden sich je nach Hersteller und nach gewähltem Modell.

» Mehr Informationen
Funktion Beschreibung
Zwei-Kammer-Filtersystem Das Schmutzwasser wird gefiltert
Schleudertechnologie Das Reinigungstuch wird ausgepresst, ohne dass man sich die Hände nass machen muss
Schleuder-Stopp-Funktion Mithilfe eines Hebels am Stiel kann man das Schleudern stoppen und somit die Feuchtigkeit des Baumwolle-Reinigungstuch individuell bestimmen
360 Grad Drehgelenk Ermöglicht das Reinigen in Schlangenlinien
Eimer mit Pedalbetrieb dank eines Pedals am Eimer kann man die Schleuder betätigen. Diese Funktion findet man oft bei einem Profi Wischmopp.

Welche Kosten kommen für einen Wischmopp auf Sie zu?

Diese variieren je nach Hersteller. Sie bekommen im Handel sowohl den Wischmopp Vileda wie auch den Wischmopp Leifheit. Der Wischmopp Vileda wird sich wahrscheinlich in seinen Funktionen vom Wischmopp Leifheit unterscheiden, was sich auch im Preis bemerkbar macht. Des Weiteren haben Sie die Wahl zwischen einem Wischmopp mit Eimer und einem Modell ohne Eimer. Der Wischmopp mit Eimer ist in der Regel teurer, da er meist mit einem Halter für den Stiel ausgestattet ist.  Im Schnitt müssen Sie mit Preisen von 30 bis 40 Euro rechnen. Für einen Profi Wischmopp können jedoch auch Kosten von 50 bis 60 Euro vollkommen normal sein.

» Mehr Informationen

Wo können Sie einen Wischmopp kaufen?

Sie können den Wischmopp sowohl online erwerben als auch im Handel vor Ort. Vielfach werden zu bestimmten Aktionen auch Wischmopp System vom Discounter angeboten. Die führenden Marken bekommen Sie in der Regel über das Internet, denn hier haben Sie zum einen die größere Auswahl und zum anderen können Sie die Preise deutlich einfacher mit einander vergleichen. Wenn Sie einen Wischmopp kaufen wollen, dann lohnt es sich in jedem Fall, dass Sie sich vorher anhand von einem Testbericht informieren. Hier erfahren Sie nicht nur welches der beste Wischmopp ist, sondern auch, ob es Sinn macht sich für einen Wischmopp mit einer Reinigungsplatte von 40 cm oder 50 cm zu entscheiden. Ebenfalls profitieren Sie beim online Kauf von den Erfahrungen und Empfehlungen, die andere Nutzer gerade bei führenden Marken geben. Zumeist gehen Die Nutzer in solchen Bewertungen sehr genau auf die verschiedenen Anwendungsgebiete sowie die ausstattungsmerkmale ein. Dies erleichtert Ihnen den Kauf eines Wischmopps deutlich.

» Mehr Informationen

Welches sind die führenden Marken und Hersteller beim Wischmopp?

Sowohl im Handel vor Ort wie auch online bekommen Sie Wischmopp Systeme unterschiedlicher Hersteller, beispielsweise:

» Mehr Informationen

Die Vor- und Nachteile eines Wischmopps

Sicherlich bietet Ihnen der Wischmopp eine Reihe von Vorteilen bei der Hausarbeit. Jedoch gibt es auch Nachteile, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich einen Wischmopp kaufen.

  • Reinigung ist schnell und effizient
  • eignet sich sehr gut auch für größere Flächen
  • ist weniger flexibel im Einsatz
  • ist schlechter geeignet für Stellen, die schwer zugänglich sind

Gibt es Alternativen zum Wischmopp?

Auch wenn der Wischmopp von vielen gelobt wird, müssen Sie sich nicht dafür entscheiden, denn es gibt eine Reihe von Alternativen, die der Funktion des Wischmopps in nichts nachstehen. Möchten sie regelmäßig größere Flächen reinigen, dann bietet sich für Sie der Kauf einer Wischmaschine an. Mit Ihr wird Ihnen die Arbeit leichter von der Hand gehen.

» Mehr Informationen

Tipp: Ebenfalls eine gute Alternative zum Wischmopp ist der Dampfreiniger. Dieser reinigt die Fußböden mit Wasserdampf. Sie benötigen kein extra Putzmittel und die Böden sind hygienisch sauber.

Fransenwischer oder Flachwischer?

Diese Frage wird sich Ihnen unweigerlich beim Kauf eines Wischmopps stellen. Der Flachwischer mit seiner flachen Form eignet sich sehr gut für das schnelle und effiziente Reinigen von großen Flächen. Sie bekommen den Flachwischer mit einem waschbaren Reinigungstuch oder mit einem Einmaltuch, das sie nach der Nutzung entsorgen.

» Mehr Informationen

Das Reinigungstuch des Fransenwischers hingegen ist mit Fransen ausgestattet. Diese Variante eignet sich sehr gut zum Reinigen an schwer zugänglichen Stellen, da die Fransen relativ flexibel agieren. Je nach Art des Bodens sollten Sie sich zwischen einem Fransenwischer aus Baumwolle oder aus Mikrofaser entscheiden. Sind die fugen der Fliesen recht tief, dann sollten Sie zu einem Reinigungstuch mit langen Fransen greifen, denn dies holt Verschmutzungen auch aus den Fugen und der Boden wird im wahrsten Sinne des Wortes tiefengereinigt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (84 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Wischmopps – die Klassiker für Sauberkeit in den eigenen vier Wänden
Loading...

Neuen Kommentar verfassen