Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Latex Handschuhe – flexibler Schutz für Ihre Hände

Latex HandschuheLatex Handschuhe sind eine der beliebtesten Varianten, um die Hände zu schützen. Sie werden in vielen Bereichen genutzt, in denen ein gutes Tastgefühl und ein gleichzeitiger Schutz vor Schmutz und Flüssigkeiten nötig ist. Bekannte Einsatzgebiete sind zum Beispiel die Medizin und die Wissenschaft. Aber auch im privaten Bereich können Latex Handschuhe wertvolle Helfer sein. Aber welche Vor- und Nachteile hat Latex im Vergleich mit anderen Materialien? Welche unterschiedlichen Modelle und Varianten gibt es? Was bedeutet es, wenn Latex Handschuhe puderfrei sind? Im folgenden Text finden Sie Antworten auf diese Fragen und bekommen einen Überblick über weitere Punkte, die in einem Testbericht über Latex Handschuhe wichtig sein können.

Latex Handschuhe Test 2020

Welche unterschiedlichen Varianten von Latex Handschuhen gibt es?

Latex HandschuheBei der Auswahl der richtigen Einmalhandschuhe für Ihren Bedarf sollten Sie sich genau über die Unterschiede der einzelnen Modelle informieren. In einem Latex Handschuhe Test oder Überblick wird meist zwischen diesen beiden Subtypen unterschieden:

» Mehr Informationen
  • Latex Handschuhe gepudert
  • Latex Handschuhe puderfrei

Diese beiden Varianten haben unterschiedliche Vor- und Nachteile. Die wichtigsten Punkte werden in der folgenden Tabelle erläutert.

Variante Hinweise
Latex Handschuhe gepudert Diese Handschuhe lassen sich meist einfacher an- und ausziehen als andere Modelle. Außerdem schwitzen die Hände nicht so schnell. Das ist besonders angenehm, wenn Sie die Latex Handschuhe lange tragen müssen.
Latex Handschuhe puderfrei In ungepuderten Latex Handschuhen schwitzen die Hände meist deutlich schneller als in der gepuderten Variante. Dadurch kann die Haut aufweichen und schrumpelig werden. Allerdings vertragen Allergiker die puderfreien Latex Handschuhe meist besser.

Über die Frage nach der Puderbeschichtung im inneren der Latex Handschuhe hinaus sollten Sie noch weitere Punkte in Ihre Auswahl mit einbeziehen. Dazu finden Sie hier wichtige Hinweise:

Kaufkriterium Möglichkeiten
Welche Handschuh Größe brauchen Sie? Üblicherweise gibt es drei Handschuh Größen: S (Small), M (Medium), und L (Large). Darüber hinaus gibt es manchmal noch XS und XL als Sondergrößen. Auch extra lange Handschuhe werden von einigen Herstellern angeboten. Die Größe ist besonders wichtig, da zu große Handschuhe durch einen lockeren Sitz und Falten das Gefühl einschränken. Zu kleine Handschuhe können dagegen die Beweglichkeit der Hände behindern.
Wie widerstandsfähig ist der Latex Handschuh? In der Regel sind Latex Handschuhe für viele Bereiche geeignet und reißen nur selten. Wenn doch einmal eine besondere Belastung der Handschuhe geplant ist, können Sie einfach auf eine extra starke Version zurückgreifen.
Sollen die Latex Handschuhe farbig sein? Die meisten Latex Handschuhe sind transparent oder weiß. Es gibt jedoch auch andere Farben. Es gibt jedoch auch schwarze, rote oder blaue Varianten. Die Farbauswahl sagt nichts über die Belastbarkeit oder die anderen Eigenschaften der Einmalhandschuhe aus, so dass Sie hier ganz Ihrem Geschmack folgen können.

Manchmal werden unter dem Suchbegriff „Handschuhe Latex“ auch Einmalhandschuhe aus anderen Materialien verkauft. Das können Nitril oder Vinyl Handschuhe sein. Nitril Handschuhe können eine echte Alternative zu den gängigen Latex Handschuhen sein. Sie bieten einen guten Schutz und können auch von Personen mit einer Latex Allergie genutzt werden. Allerdings sind sie nicht so dehnbar wie Latex Handschuhe. Vinyl Handschuhe sind die billige Alternative unter den drei Varianten. Für den günstigen Preis bieten sie nämlich auch einen geringen Schutz und sind weniger reißfest und dehnbar. Da sie Weichmacher enthalten, sollten sie außerdem nicht mit fettigen Lebensmitteln in Kontakt kommen.

Welche Anwendungsgebiete gibt es für Latex Handschuhe?

Latex Handschuhe werden in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt. Als Arbeitshandschuhe kommen sie in der Kosmetikbranche, in der Medizin und der Pflege, in der Wissenschaft, in der Gastronomie und im Handwerk zum Einsatz. Denn wenn die Handschuhe Latex enthalten, schützen sie den Träger vor vielen Flüssigkeiten. Darüber hinaus verhindern sie auch, dass Dreck, Hautfett oder Bakterien und Viren auf die Dinge übertragen werden, die der Träger der Latex Handschuhe anfasst.

» Mehr Informationen

Aber auch im privaten Sektor werden Latex Handschuhe gerne eingesetzt. Im Haushalt können Sie beim Putzen und Reinigen zum Einsatz kommen. Sie schützen die Hände zum Beispiel beim Staubsaugen und Wischen vor Staub und Feuchtigkeit. Auch beim Kochen können Latex Handschuhe genutzt werden. Darüber hinaus können die Handschuhe auch beim Färben und Tönen der Haare eine gute Hilfe sein.

Hinweis: Wenn Sie Latex Handschuhe lange tragen, sollten Sie sich anschließend gut die Hände mit Seife waschen und mit einer guten Handcreme pflegen. Denn unter dem Material staut sich der Schweiß und kann die Haut aufweichen und stark beanspruchen.

Welche Vorteile und Nachteile bieten Latex Handschuhe?

Wenn Sie nicht sicher sind ob Sie Latex Handschuhe kaufen sollten oder doch eine Variante aus einem anderen Material, dann sollten Sie sich die Vorteile und Nachteile dieses Materials noch einmal vor Augen führen. In einem Latex Handschuhe Test oder Überblick werden meist die folgenden Punkte aufgeführt:

  • Latex Handschuhe haben eine gute Dehnbarkeit und passen sich daher perfekt an.
  • Latex Handschuhe halten in der Regel sehr gut.
  • Durch die ausreichende Dicke bieten sie einen guten Schutz.
  • Sie fühlen sich meist angenehm an.
  • Latex Handschuhe schützen gegen viele Säuren und Laugen.
  • Latex Handschuhe sind wasserdicht.
  • Latex Handschuhe können von manchen Menschen aufgrund einer Latex Allergie nicht getragen werden.
  • Latex Handschuhe können sich nach einiger Zeit verfärben.

Tipp: Bedenken Sie, dass bei einer Empfehlung einzelner Modelle die Vor- und Nachteile durchaus abweichend von Ihren Bedürfnissen gewichtet worden sein können. Daher sollten Sie immer die konkreten Eigenschaften der Latex Handschuhe selbst bewerten und einschätzen.

Welche Marken stellen sehr gute Latex Handschuhe her?

Welche Modelle sich für Sie persönlich als beste Latex Handschuhe erweisen, hängt natürlich ganz von Ihren eigenen Bedürfnissen ab. Aber mit einem Modell von einem bekannten Hersteller können Sie in der Regel auf eine sehr gute Qualität zurückgreifen. Diese Marken stechen im Vergleich meist durch Handschuhe hervor, die gut verträglich und belastbar sind. Vor allem Hersteller aus dem medizinischen Bereich können durch eine langjährige Erfahrung auch entsprechend hochwertige Produkte bieten. Bei einem Latex Handschuhe Test oder Überblick schneiden in der Regel die folgenden Marken sehr gut oder sogar als Testsieger ab:

» Mehr Informationen
  • MedX5
  • TOPBATHY
  • POLYCARE
  • Meditrade
  • Safetec
  • PAPSTAR

Latex Handschuhe online günstig kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach den optimalen Latex Handschuhen für Ihre Bedürfnisse sind, sollten Sie immer in Ruhe mehrere Angebote miteinander vergleichen. Besonders einfach geht das in einem Online Shop. Hier können Sie aus einer großen Bandbreite von Modellen und Herstellern wählen. Durch die einfach verfügbaren Informationen können Sie schnell und effektiv Ihren eigenen Preisvergleich durchführen und ein gutes Angebot erstehen. Hier können Sie auch meist die Bewertungen und Erfahrungen anderer Nutzer einsehen und so ein umfassendes Bild aller Eigenschaften des Produktes erhalten.

» Mehr Informationen

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Latex Handschuhe – flexibler Schutz für Ihre Hände
Loading...

Neuen Kommentar verfassen