Dyson Staubsauger – die Mutter des beutellosen Saugens

Dyson StaubsaugerDyson Staubsauger sind in erster Linie für ihre beutellose Saugtechnik bekannt. Aber auch in puncto Leistung, Bedienkomfort und Qualität gehören die Modelle zum Besten was es auf den Markt gibt. Entsprechend teuer sind die Geräte. Ist der Preis gerechtfertigt? Wir haben den Dyson Staubsauger Test gemacht und geben Ihnen die Antwort.

Dyson Staubsauger Test 2016

Ergebnisse 1 - 13 von 13

sortieren nach:

Raster Liste

Aufstieg wie Phönix aus der Asche

Dyson Staubsauger

Die Firma Dyson wurde erst 1993 von James Dyson in Großbritannien gegründet, doch große und erfolgreiche Unternehmensgeschichten brauchen nicht immer viele Jahre, um internationale Erfolge zu feiern und auf der ganzen Welt Bekanntheit zu erlangen.

Denn James Dyson hat es mit einer genialen Erfindung in Windeseile geschafft: dem beutellosen Staubsauger! 1980 meldete James Dyson seine Idee für einen Staubsauger ohne Beutel zum Patent an, was zugleich der Beginn einer Erfolgsgeschichte war.

Die hochwertigen Dyson Staubsauger, die mit der bekannten Zyklon-Technologie saugen, wurden innerhalb von eineinhalb Jahren zum meistverkauften Sauger in Großbritannien und gehören mittlerweile auch in Deutschland mit einem Marktanteil von über 13 Prozent (Stand 2012) zu den gefragtesten Produkten für die Bodenreinigung. Im Premiumbereich der Staubsauger, zu denen die Dyson Modelle zählen, ist man sogar mit 82 Prozent Marktführer.

Dyson Sortiment lässt keine Wünsche offen

Das Merkmal beim Dyson Staubsauger ist die patentierte Root Cyclone Technologie, bei der Staub und Schmutz mit hoher Geschwindigkeit aus dem Luftstrom (Zyklon) innerhalb des Saugers geschleudert werden. So gibt es keinen Saugkraftverlust und auch Verstopfungen können nicht auftreten. Deswegen verspricht Dyson, dass Sie immer mit der gleichen Saugleistung arbeiten.

Tipp! Im Sortiment werden Dyson Staubsauger für den gesamten Haushaltsbereich geboten und dort auch sehr gerne verwendet. Angefangen vom Bürststaubsauger über Bodenstaubsauger bis hin zum Akkusauger und Handstaubsauger.

Dabei gibt es Modelle, die sich für ganz bestimmte Einsatzzwecke eignen oder durch spezifische Eigenschaften auszeichnen: Allergien & Asthma, Haustiere, überwiegend Teppichböden, geringes Gewicht, einfaches Lenken (Ball), überwiegend Hartböden oder gemischte Beläge. Somit wird sicher gestellt, dass es für jeden Anspruch den besten Dyson Staubsauger gibt.

Firma Dyson GmbH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1993
Produkte Staubsauger, Ventilatoren, Heizlüfter, Händetrockner uvm.

Wenig verwunderlich stehen besonders die klassischen Bodenstaubsauger wie die DC37-, DC36- oder DC26-Baureihe von Dyson hoch im Kurs, die meist mit einem 2 Liter fassenden Staubbehälter ausgerüstet sind und bei denen es sich durch die Bank um Zyklon-Staubsauger handelt – ganz ohne Beutel, ohne dem damit verbundenen Saugkraftverlust und ohne kostenintensiven Unterhalt für den Neukauf von Staubsaugerbeuteln.

Zudem legt Dyson Wert auf eine saubere Abluft. Entsprechend sind Dyson Staubsauger mit waschbaren Filtern ausgestattet und verhindern auch beim Entleeren der Behälter eine unangenehme und Allergie hervorrufende Staubwolke. Daher erfreuen sich Staubsauger von Dyson mit der HEPA Filtration besonders bei Menschen mit Atemwegserkrankungen großer Beliebtheit, zumal die Geräte mit dem Gütesiegel der Britischen Allergie-Stiftung versehen sind und nach eigenen Angaben die einzigen Staubsauger sind, die von Allergie Suisse empfohlen werden.

Qualität, die im Test voll überzeugt

Keine Frage: Ein Dyson Staubsauger erfüllt den maximalen Anspruch an Qualität und Leistung. Doch die innovative Technologie, der hohe Bedienkomfort oder die hervorragende Saugleistung bei minimaler Atemluftbeeinträchtigung sorgen dafür, dass die Dyson Staubsauger keineswegs günstig sind. Für Bodenstaubsauger von Dyson sind Preis über 400 oder auch 500 Euro normal.

Doch die Investition in so ein Qualitätsprodukt lohnt sich, wie der Dyson Staubsauger Test und diverse Auszeichnungen oder Testsieger der Marke beweisen. Zudem durchlaufen die Geräte strenge Qualitätskontrollen und werden mit einer langfristigen Garantie verkauft, die Sie bei anderen Herstellern kaum finden.

Vor- und Nachteile der Dyson Staubsauger

  • keine Saugkraftverlust dank Dyson Root Cyclone
  • keine Folgekosten durch Ersatzbeutel und Filter, das schon Geldbeutel und Umwelt
  • reinere Abluft, besonders für Allergiker zu beachten
  • 5 Jahre Garantie auf alle Dyson Boden- und Bürststaubsauger
  • zahlreiche Auszeichnungen
  • hoher technischer Standard
  • nur wenige Beutel-Staubsauger im Sortiment

Dyson Staubsauger zum besten Preis sichern

Das Bodenpflegeprogramm von Dyson überzeugt durch Innovationskraft, Design, Vielfalt und natürlich Qualität. Trotz sehr guter Testergebnisse und Kundenbewertungen schrecken viele Kunden aufgrund der hohen Anschaffungskosten von einem Dyson Staubsaugers. Trifft das auch auf Sie zu, sollten Sie unbedingt einen Preisvergleich machen. Allen voran im Internet können Sie Dyson Staubsauger günstiger als im Einzelhandel kaufen.

So auch im Shop von staubsauger.net, der zahlreiche Modelle vom Premiumhersteller, darunter auch viele Testsieger, beheimatet. Bestellen Sie einfach online und genießen Sie mit Ihrem Staubsauger von Dyson das Saugen in Perfektion.