Staubsauger richtig entsorgen – Wohin mit dem Altgerät?

Nass-TrockensaugerIrgendwann segnet auch der beste und teuerste Staubsauger das Zeitliche und tritt den Ruhestand ein. Doch wohin mit dem alten, defekten Staubsauger? Eine Entsorgung im Hausmüll oder Sperrmüll ist verboten und steht auf keinen Fall zur Auswahl. Doch wie werden Staubsauger richtig entsorgt? Fallen dabei Kosten an? Unser Ratgeber zum Thema Staubsauger Entsorgung beantwortet alle wichtigen Fragen und klärt auf.

Ist die Staubsauger Entsorgung kostenlos?

Staubsauger EntsorgungIst der Staubsauger defekt und eine Reparatur nicht mehr möglich oder wollen Sie einfach ihren alten Sauger gegen einen  neuen eintauschen, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Entsorgung. Doch ein wichtiger Punkt wird gleich vorweg geklärt: Die Entsorgung vom Staubsauger ist nicht kostenpflichtig!

Elektrogeräte nicht in den Hausmüll

Laut dem Elektro- und Elektronikschrottgesetz dürfen keinerlei Elektrogeräte wie Staubsauger, Radio, Computer, Föhn, Rasierapparat usw. über den Restmüll entsorgt werden. Denn die meisten Elektrogeräte bestehen aus über 1.000 verschiedenen Substanzen, bei denen nicht nur wertvolle Rohstoffe wie Aluminium oder Kupfer enthalten sind, sondern auch umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe wie Cadmium, Quecksilber, bestimmte Flammschutzmittel oder Blei. Zwar ist ein Einsatz dieser Substanzen laut Elektro-Gesetz nur noch in Maßen erlaubt, aber in vielen Altgeräten ist der Anteil von schädlichen Stoffen deutlich höher.

Wo Staubsauger entsorgen?

Generell gibt es drei Optionen:

  • Sammelstelle für Elektronikschrott: Die einfachste Möglichkeit ist die nächste Sammelstelle für Elektronikschrott bzw. Wertstoffhof. Eine separate Abholung von kleineren Elektrogeräte, zu denen auch Staubsauger zählen, ist nicht möglich. Aber in manchen Kommunen können Kleingeräte am sogenannten Umweltmobil für Sonderabfälle abgegeben werden. Wie bereits erwähnt, entstehen hierbei keinerlei Kosten!
  • Händler: Zudem ist der Handel per Gesetz verpflichtet, verkaufte Ware für die fachgerechte Entsorgung kostenlos von Kunden zurückzunehmen. Viele wissen das gar nicht, zumal die Unternehmen – verständlicherweise – diesen Umstand nur sehr selten öffentlich kundtun oder gar bewerben. Es kann vorkommen, dass manche Händler von Ihnen einen Nachweis verlangen, dass der Staubsauger auch tatsächlich in diesem Unternehmen gekauft wurde, wobei Sie gesetzlich diesen Nachweis nicht erbringen müssen. Wenn der Händler Staubsauger Ihrer Marke im Sortiment hat, reicht das bereits aus. Wollen Sie aber direkt im Geschäft einen neuen Staubsauger kaufen, gibt es bei der Rücknahme Ihres alten, defekten Saugers eigentlich keine Probleme. Selbst wenn es sich um ein Modell handelt, was gar nicht im Geschäft geführt wird.
  • Private Abholdienste: Eine weitere Möglichkeit, um den alten Staubsauger loszuwerden, stellen private Abholdienste dar. Diese bewerben ihre Dienste oft in Wurfsendungen, die sich in der Hauspost befinden und holen Ihren Elektroschrott kostenlos ab.
Entsorgungsmöglichkeit Besonderheiten
Sammelstelle für Elektroschrott
  • einfachste Möglichkeit
  • in jeder Stadt vorhanden
Händler
  • Handel ist verpflichtet, Altgeräte zurückzunehmen

Staubsauger entsorgen, der im Internet gekauft wurde

Haben Sie Ihren Staubsauger im Internet von einem Online-Händler gekauft, ist auch dieser gesetzlich zur Rücknahme von Elektromüll verpflichtet. Doch dabei ist zu bedenken, dass Sie mit großer Wahrscheinlichkeit die Portokosten und eventuellen Kosten für die Verpackung zu tragen haben.

Tipp! Zwar besteht die Möglichkeit, doch es ist einfacher, sinnvoller und vor allem kostengünstiger, den Staubsauger auf einem Recyclinghof abzugeben.

Vor- und Nachteile der richtigen Entsorgung der Staubsauger

  • einfache Rückgabe über Händler
  • Sammelstellen für Elektroschrott meist in der Nähe
  • darf nicht im Hausmüll entsorgt werden

Alte Staubsauger spenden, verschenken, verkaufen

Ist der alte Staubsauger noch funktionsfähig bzw. lässt sich der Schaden reparieren, gibt es sinnvollere Alternative als den Schrotthaufen.

  • Als Spende für soziale Einrichtungen – vorher erkundigen, ob Bedarf besteht
  • An Second-Hand-Händler wenden – ggf. gibt es noch einen kleinen Verkaufserlös
  • Im Freundeskreis oder Nachbarschaft fragen

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. Elisabeth Jeitler am 6. September 2015

    Es wäre nett, wenn ich die angefordrete Adresse für die Abgabe meines alten, kaputten Staubsaugers erhalkten würde. Ich lebe in München zund würde diesen dort SELBST zurück bringen!!!!!!

    Antworten
    • Staubsauger.net am 6. September 2015

      Hallo,

      wir testen Staubsauger, wir entsorgen sie nicht. Es tut uns leid, Ihnen nicht weiterhelfen zu können.

      Ich Team von Staubsauger.net

      Antworten

Neuen Kommentar verfassen