Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Staubsauger-Apps – was sie bringen und wie sie funktionieren

ZACO StaubsaugerDen Staubsauger mühevoll durch die Wohnung ziehen oder schieben – diese Zeiten gehören der Vergangenheit an. Stattdessen mach staubsaugen Spaß, denn mithilfe einer App wird alles wie von Geisterhand gereinigt. Die Staubsauger App wird einfach mit dem Smartphone/Tablet und dem Sauger verbunden und schon geht es los. Per Knopfdruck reinigt der Staubsauger definierte Bereiche oder sorgt für Sauberkeit im ganzen Haushalt. Wie genau die Staubsauger App funktioniert und wie smart sich damit Reinigungsprofile erstellen lassen, zeigt dieser Ratgeber.

Apps für den Staubsauger: das können sie

Staubsauger-Apps - was sie bringen und wie sie funktionierenViele Hersteller bieten neben den konventionellen Saugern smarte Geräte, welche sich ganz komfortabel über eine Staubsauger App steuern lassen. Damit wird das mobile Endgerät zur Fernbedienung im Dienst der Sauberkeit. Die Vorzüge der App-Steuerung liegen auf der Hand:

» Mehr Informationen
  • gezielte Reinigung möglich
  • Steuerung des Staubsaugers, ohne zu Hause sein zu müssen
  • verschiedene Reinigungsbereiche definierbar
  • Sprachsteuerung ebenfalls möglich

Abhängig von der Staubsauger-Marke bietet solch eine App verschiedene Funktionen. Auch bei den günstigsten Modellen fällt auf, dass die Definition verschiedener Reinigungsprofile möglich ist. Lediglich die Quantität unterscheidet sich, denn einige Apps lassen ein oder zwei Profile zu, andere gleich noch viel mehr.

Reinigungsteuerung für frequentierte Bereiche

Optimal ist eine Staubsauger App, um beispielsweise regelmäßig frequentierte Bereiche im Haushalt zu reinigen. Im Flur oder der Küche sowie im Eingangsbereich sammeln sich schnell Schmutz, Staub oder andere Rückstände. Täglich den Staubsauger in die Hand zu nehmen, kann da schnell mühsam werden.

» Mehr Informationen

Durch eine Staubsauger App gibt es die Möglichkeit, ein Profil für gerade diese Bereiche anzulegen. Dadurch ist es möglich, dass der Staubsauger beispielsweise täglich zu einer festgelegten Zeit aktiv wird und die Reinigung durchgeführt. Aber Vorsicht, denn Kabel und andere Rückstände können den Fahrradweg des Saugroboters beeinträchtigen und zu Ausfällen führen.

Saugroboter App optimal nutzen: diese Vorkehrungen sollten getroffen werden

Nicht jeder Saugroboter-Typ schafft es, größere Höhenunterschiede zu überwinden oder sich ohne anzustoßen, durch die Wohnung zu navigieren. Abhängig davon, was der Saugroboter kann, wird die Vorbereitung bei seiner Nutzung mehr oder minder aufwendig.

» Mehr Informationen

Aus diesen Optionsunterschieden beim Saugroboter ergeben sich neben den Vorzügen auch einige Nachteile.

Vorteile Nachteile
  • Zeitersparnis bei der Reinigung
  • Saugen möglich, ohne dies überwachen zu müssen
  • Spot-Reinigung möglich
  • energiesparende Reinigung
  • komfortable Steuerung über App
  • manche Modelle verfügen über eine Wischfunktion
  • Saugroboter stoßen ggf. an Möbel/Gegenstände an
  • nicht immer wird gründlich gereinigt
  • Kauf der Roboter kann preisintensiv sein

So schützen Sie Möbel vor dem Anstoßen des Saugroboters

Viele Saugroboter haben Sensoren, um das Anstoßen an Gegenstände zu vermeiden. Trotzdem kann es vorkommen, dass die Sensoren nicht ganz so sensibel sind wie vielleicht gedacht und trotzdem gegen den Tisch, die Schrankwand oder die Wand fahren.

» Mehr Informationen

Um Schäden an Möbelstücken zu vermeiden, können Sie mit wenigen Handgriffen bereits viel bewirken. Achten Sie beispielsweise darauf, dass:

  • fragile Gegenstände aus dem Weg geräumt werden
  • keine Gefäße mit Flüssigkeiten im Raum stehen
  • Kabel zusammengebunden sind

Kabel sind eine häufige Fehlerquelle, warum Saugroboter sich verfangen und vorübergehend den Dienst quittieren. Abhilfe bieten hier Kabelkanäle oder das Zusammenbinden des Kabelsalates mit einem Stück Band.

Wichtig ist es auch, dass keine Gefäße mit Flüssigkeiten auf dem Boden stehen, da der Saugroboter sie umfahren und im schlimmsten Fall die Flüssigkeit zum Auslaufen bringen kann. Das wäre für die sensible Elektronik gar nicht gut, denn gelangt das Wasser nicht nur in die bürsten, sondern auch ins Innenleben des Saugroboters, könnte es zu technischen Störungen kommen.

Tipp: Am besten sind Saugroboter geeignet, die durch ihre extra langen Seitenbürsten in jeder Ecke kommen, ohne dabei Gegenstände zu berühren. Hat der Staubsaugerroboter noch dazu abgerundete könnten und einen Gummipuffer an den Rändern, werden Gegenstände nicht beschädigt.

Sensible Bereiche abkleben

Eine rasche Hilfe vor dem Anfahren bieten Klebestreifen, welche bei vielen Saugrobotern im Lieferumfang enthalten sind. Mithilfe dieser Magnetstreifen können Sie genau festlegen, in welchem Bereich der Saugroboter fahren soll/darf und wo nicht. Reichen die Magnetstreifen nicht aus, können sie entsprechend dem Saugroboter-Typ im freien Handel nachgekauft werden.

» Mehr Informationen

Saugroboter vor Treppenstürzen schützen

Wer im Haushalt Treppenstufen hat, sollte besonders achtgeben, da der Saugroboter im schlimmsten Fall abstürzen kann. Zwar erkennen die meisten Roboter die Hindernisse und stoppen an der Stufe ohne hinunter zu fahren, allerdings kann es natürlich auch zu einem technischen Aussetzer kommen.

Damit der Saugroboter keinen unschönen Treppensturz erlebt, sollten Sie an der Stufe ebenfalls für eine Markierung mit Magnetstreifen sorgen und den Bereich für die Reinigung ausschließen.

Saugroboter sinnvoll einsetzen: über App Spot-Reinigung steuern

Sie sehen, dass beispielsweise im Flur Schmutz durch den Vierbeiner oder die eigenen Fußabdrücke liegt? Kein Problem, denn mit nur einem Klick ist der Saugroboter schon zur Stelle.

» Mehr Informationen
  • einfach das Smartphone in die Hand nehmen
  • Staubsauger-App aufrufen
  • gewünschte Reinigungsfunktion anklicken (beispielsweise Spot-Reinigung)

In Windeseile ist der Roboter zur Stelle und macht alles wieder blitzblank sauber. Doch was passiert, wenn er auf sich warten lässt oder gar eine Fehlermeldung beim Starten ausspuckt? Damit ein Staubsauger per App-Steuerung starten kann, braucht er nicht nur eine bestehende Verbindung, sondern auch Spielraum am Startpunkt.

Abhängig von der Saugroboter-Art ist ein Bewegungsradius von ca. 30 cm erforderlich, damit der Roboter überhaupt losfahren können. Ein Blick in die genaue Bedienungsanleitung des Modelles hilft weiter, um die idealen Abstände einzurichten. Fehlt die Verbindung zum Roboter mit der App, wird die Meldung für das Startsignal nicht ausgelöst.

Liegt der Übermittlungsstörung vor, sollte zunächst überprüft werden, was die Ursache dafür ist. Gibt es beispielsweise gerade keine WLAN-Verbindung? Behindert ein Gegenstand die Übertragung? Häufig hilft ein Neustart der App und des Saugroboters weiter, um die Verbindung erneut aufzubauen.

Fehlermeldung: Der Staubsauger hat sich verfangen – was tun?

Mithilfe der Staubsauger-App haben Sie immer im Blick, was genau der smarte Haushaltshelfer gerade macht. Abhängig von der App gibt es eine detaillierte Karte, in der angezeigt wird, welche Stellen bereits gereinigt sind. Günstige Staubsauger haben diese Funktion häufig nicht, zeigen aber Fehlermeldungen in der App an.

» Mehr Informationen

Was passiert, wenn plötzlich gar nichts mehr geht und der Staubsauger stehen bleibt? Nun gilt es, die App aufzurufen und die Fehlerquelle zu eruieren. Häufig bleibt der Staubsauger einfach stehen, wenn er auf ein Hindernis trifft und nicht mehr weiterfahren kann. Wer nicht zu Hause ist, kann oftmals nicht viel ausrichten, sondern muss warten, bis er vor dem Staubsauger steht und ihn aus der misslichen Lage befreit.

Tipp! Hat sich der Roboter allerdings nur leicht festgefahren, kann ein Neustart helfen, um ihn dazu zu bewegen, das Hindernis einfach zu überwinden und weiter zu reinigen.

Bildnachweise: Adobe Stock / navintar, Amazon / ZACO

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Staubsauger-Apps – was sie bringen und wie sie funktionieren
Loading...

Neuen Kommentar verfassen