Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

iRobot Roomba 650 Saugroboter Test

iRobot Roomba 650

iRobot Roomba 650
iRobot Roomba 650iRobot Roomba 650iRobot Roomba 650

Unsere Einschätzung

iRobot Roomba 650 Test

<a href="https://www.staubsauger.net/irobot/roomba/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/9387.png" alt="iRobot Roomba 650" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Staub, Pollen und Tierhaare werden im beutellosen Schmutzbehälter aufgefangen
  • Erkennt selbstständig den Raum, navigiert um Hindernisse und Abgründe
  • Geliefert inkl. Ladestation

Vorteile

  • gute Saugleistung auf Hartböden
  • einfache Reinigung

Nachteile

  • Probleme auf hochflorigen Teppichen
  • verkratzt schnell

Technische Daten

Marke / HerstelleriRobot
ModellRoomba 650
Aktueller Preisca. 800 Euro

Der iRobot Roomba 650 besticht mit seiner virtuellen Wand und kann sich darüber hinaus problemlos aus einem „Kabelsalat“ befreien. Hochflorige Teppiche zieht er allerdings gerne mal hinter sich her. Für einen Saugroboter ist außerdem ein wenig laut.

iRobot Roomba 650 bei Amazon

  • iRobot Roomba 650 bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung und Besonderheiten

34 x 34 x 9,2 cm misst der Saugroboter und bringt dabei ein Gewicht von 3,6 Kilogramm auf die Waage. Des Weiteren erkennt der Roboter die Begebenheiten im Raum automatisch. Damit der Roomba 650 nicht ständig gegen Möbelstücke kracht, gibt es eine virtuelle Wand-Funktion. Im Gegensatz zu vielen anderen Modellen auf dem Markt kommt dieses Gerät sehr gut mit Kabeln klar und entwirrt sich hier ohne große Mühe selbstständig. Durch die verbauten Sensoren erkennt er außerdem Hindernisse oder Abgründe und stoppt vor diesen ab. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Saugergebnis

Auf Hartboden arbeitet der Roboter sehr zuverlässig, wie Kunden auf Amazon ihr Erlbenis mit dem Gerät beschreiben, mit 70 dB sei er aber für einen Saugroboter auch verhältnismäßig laut. Auf niedrige Teppichböden komme der Sauger noch mühelos hinauf – und auch mit diesen klar. Bei hochflorigen Teppichen würden sich aber arge Probleme einstellen. Nicht nur, dass hier deutliche Rückstände nach dem Saugen zu erkennen sein sollen, sondern der Roomba 650 ziehe hochflorige Unterböden auch gerne hinter her. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Das Gehäuse des iRobot Roomba 650 sei sehr anfällig für Kratzer, heißt es weiter. Die Klavierlackoberfläche werde nicht ausreichend geschützt und kann so schon nach kurzer Zeit tiefere Kratzer erhalten. Im Lieferumfang befindet sich allerdings auch ein gummierter Schutz, der vor dem ersten Gebrauch unbedingt angebracht werden sollte. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 800 Euro im Online-Shop von Amazon. Leider kommt der Roomba 650 nur bedingt mit Teppichböden klar und auch die Verarbeitung konnte nicht vollkommen überzeugen. Das ein Gerät für diesen Preis so schnell Kratzer inne hat, ist dann doch ziemlich ärgerlich. Alles in allem ist der iRobot ein wenig zu teuer. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Erfreulicherweise hat der Roomba 650 nahezu keine Probleme mit Kabeln. Außerdem können bestimmte Bereiche im Raum mit der virtuellen Wand geschützt werden. Die Verarbeitung lässt ein wenig zu wünschen übrig, wenn man bedenkt, dass das Modell schnell verkratzt und auch bei Teppichböden konnte uns der Roboter nicht komplett zufrieden stimmen. Auf Hartböden macht er aber einen guten Job. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1.322 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.1 Sterne vergeben.

Preisvergleich: iRobot Roomba 650

Bei Amazon kaufen
800,00 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 25.06.2019 um 04:40 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell iRobot Roomba 650 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?