Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kaminer Aschesauger Test

Kaminer Aschesauger

Kaminer Aschesauger
Kaminer AschesaugerKaminer AschesaugerKaminer Aschesauger

Unsere Einschätzung

Kaminer Aschesauger Test

<a href="https://www.staubsauger.net/kaminer/kaminer-aschesauger/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/14938.png" alt="Kaminer Aschesauger" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Volumen Edelstahltank: 15l
  • Motor Leistung: 1200W
  • Spannung: 230V - 50Hz
  • Länge Saug- und Gebläse-Flexrohr: 1m
  • Länge Saugstück (Aluminium): 23cm

Vorteile

  • Entfernung von Staubpartikeln und Asche in Öfen oder Kaminen
  • Gebläse-Funktion vorhanden

Nachteile

  • Häufiges Verstopfen des dünnen Saugrohrs möglich
  • Relativ kurzes Kabel vorhanden

Technische Daten

Marke / HerstellerKaminer
ModellAschesauger

Kaminer bietet einen Aschesauger mit einem 1.200 Watt starken Motor und einem 15 Liter großen Edelstahltank an. Mit diesem Aschesauger kann z. B. der Ofen oder Grill von Asche oder feinen Staubpartikeln gereinigt werden. Der Aschesauger von Kaminer verfügt noch über weitere interessante Merkmale, auf deren Einzelheiten wir im Nachgang noch näher eingehen werden.

Ausstattung und Besonderheiten

Der von Kaminer offerierte Aschesauger kann nach Herstellerangaben beispielsweise den Ofen oder Kamin von Asche sowie Staubpartikeln reinigen. Hierfür wird der Aschesauger nicht nur mit einem 1.200 Watt starken Motor und einem 15 Liter großen Edelstahltank unterstützt, sondern das Gerät von Kaminer verfügt zugleich über einen praktischen Klappgriff nebst einer Gebläse-Funktion. Für die Gebläse-Funktion muss lediglich das Rohr an den entsprechenden Ausgang angebracht werden. Weiter heißt es, dass Kaminer beim Aschesauger einen Schwebstofffilter bzw. HEPA und einen weiteren Stofffilter für den groben Schmutz berücksichtigt hatte. Mithilfe dieser Filter werden die Asche-Partikel nebst den Schwebstoffen von der angesaugten Luft optimal getrennt werden. Das Kabel ist etwa zwei Meter lang. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Handhabung, Verarbeitung und Saugergebnis

Gemäß den Kundenaussagen auf Amazon sei die Lautstärke des Aschesaugers von Kaminer in Ordnung. Selbst die Reinigungsleistung für den Pelletofen sowie das Filtersystem seien nach Kundenmeinungen zufriedenstellend. Allerdings fällt der Durchmesser vom Saugrohr aus Kundensicht etwas dünn aus, weil nach Kundenaussagen das Saugrohr oftmals z. B. durch Kohlestücke verstopft. Zu den weiteren Kritikpunkten zählt nach Kundenmeinungen nicht nur das kurze Kabel, sondern auch die nicht optimal funktionierende Druckanzeige. Die Druckanzeige würde gemäß Kundeninformationen lediglich beim erstmaligen Einschalten funktionieren und im Anschluss würde die Anzeige auf rot springen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Der Aschesauger von Kaminer wird zu einem vergleichsweise geringen Preis angeboten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Kaminer stattete den Aschesauger nicht nur mit einer zufriedenstellenden Reinigungsleistung und Filtersystem aus, sondern auch mit einem relativ dünnen Saugrohr, das leicht verstopfen kann. Auch das Kabel fällt recht kurz aus. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Kaminer Aschesauger

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 20.11.2019 um 02:10 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Kaminer Aschesauger gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?