Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Makita VC3210LX1 Test

Makita VC3210LX1

Makita VC3210LX1
Makita VC3210LX1

Unsere Einschätzung

Makita VC3210LX1  Test

<a href="https://www.staubsauger.net/makita/vc3210lx1/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/16272.png" alt="Makita VC3210LX1 " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Für Stäube mit MAK-Werten >1 mg/m³ und Staubklasse L nach Euronorm
  • Regelbare Saugkraft
  • Selbstreinigendes 3-stufiges Filtersystem
  • Für Nass- und Trockenbetrieb

Vorteile

  • Dreistufiges Filtersystem mit Selbstreinigungsfunktion
  • Eignet sich für den Trocken- und Nassbetrieb

Nachteile

  • Keine automatische Filterreinigung erkennbar

Technische Daten

Marke / HerstellerMakita
ModellVC3210LX1
Aktueller Preisca. 384 Euro
Artikelgewicht14,5 Kg
Produktabmessungen55,2 x 39,8 x 68,5 cm

Der stabile, langlebige Staubsauger VC3210LX1 von Makita zeichnet sich nicht nur durch eine veränderbare Saugkraft, sondern auch durch ein dreistufiges Filtersystem aus, das selbstreinigend ist. der blau-silberne Staubsauger bietet einen Behälter mit einem Kantenstoßschutz an. Makita stattete den Staubsauger VC3210LX1 auch noch mit anderen Eigenschaften aus, deren Details wir nachfolgend noch näher betrachten werden.

Makita VC3210LX1 bei Amazon

  • Makita VC3210LX1 bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung und Besonderheiten

Der von Makita angebotene blau-silberne Staubsauger VC3210LX1 gehört nach Herstellerangaben der Staubklasse L im Rahmen der Euronorm an und eignet sich für Stäube, die den MAK-Werten > 1 mg/m³ angehören. Weiter heißt es, dass der Staubsauger VC3210LX1 von Makita etwa 14,5 kg schwer ist und über eine Größe von 55,2 x 39,8 x 68,5 cm verfügt. Der stabile, langlebige Staubsauger von Makita eignet sich für den Trocken- sowie Nassbetrieb. Neben einem stabilen Behälter samt eines Kantenstoßschutzes berücksichtigte Makita auch noch ein dreistufiges Filtersystem, das über eine Selbstreinigungsfunktion verfügt. Ferner lässt sich die Saugkraft des Staubsaugers VC3210LX1 verändern. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Handhabung, Verarbeitung und Saugergebnis

Laut den Kundenaussagen auf Amazon erfüllt die Saugleistung des Staubsaugers VC3210LX1 von Makita gänzlich die Erwartungen der Kunden. Ferner gaben die Kunden auf Amazon an, dass der Sauger gänzlich vorbereitet samt dem Staubbeutel ankommt. Dabei sei die Verarbeitung des Staubsaugers von Makita sehr hochwertig. Allerdings kritisierten die Kunden, dass die automatische Reinigung des Filters wohl nicht funktioniert. Beispielsweise war der Stofffilter nach einem 20-minütigen Betrieb gänzlich mit Schleifstaub versehen, den die Kundschaft per Hand entfernen musste. Andere Kunden berichteten auf Amazon, dass die Leistung nach zehn Minuten saugen rasch sinkt und noch nicht einmal sehr kleine Steine aufgenommen werden können. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 384 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Staubsauger VC3210LX1 von Makita könnte zu einem etwas besseren Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten werden. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Der von Makita offerierte Staubsauger VC3210LX1 zeichnet sich durch eine gute Saugleistung und durch eine hochwertige Verarbeitung aus. Jedoch funktioniert die automatische Filterreinigung nicht. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Makita VC3210LX1

Bei Amazon kaufen
384,00 €
Bei Ebay kaufen
470,35 €
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 15.12.2019 um 07:32 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Makita VC3210LX1 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?