Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Livington Prime Akku Staubsauger Test

No Name Livington Prime Akku Staubsauger

No Name Livington Prime Akku Staubsauger

Unsere Einschätzung

No Name Livington Prime Akku Staubsauger  Test

<a href="https://www.staubsauger.net/no-name/livington-prime-akku-staubsauger/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/13690.png" alt="No Name Livington Prime Akku Staubsauger " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung
No Name Livington Prime Akku Stau... bei Amazon:

Merkmale

  • Nennspannung: 14,8 V
  • Motorleistung: 100W
  • Ausgangsleistung 18V/500mA
  • Schallpegel: 72dB
  • Akku: Li-Ion 2150 mAh
  • Fassungsvermögen: 0,5l
  • Gewicht:1,5kg

Vorteile

  • Sehr ansprechende Anwendungsfreundlichkeit
  • Vielseitiges Gerät

Nachteile

  • Recht schwache Saugleistung
  • Eher schlechte Verarbeitungsqualität

Technische Daten

MarkeNo Name
ModellLivington Prime Akku Staubsauger
Aktueller Preisca. 117 Euro

Der Livington Prime Akku Staubsauger soll sehr praktisch sein. Wir wollten einmal schauen, ob da etwas dahinter steht und haben uns das Gerät daher genauer angesehen. Besonders interessiert hat uns herauszufinden, wie anwendungsfreundlich das Gerät wirklich ist.

No Name Livington Prime Akku Stau... bei Amazon

  • No Name Livington Prime Akku ... jetzt bei Amazon.de bestellen
116,61 €
No Name Livington Prime Akku Stau... bei Amazon:

Ausstattung und Besonderheiten

Der Blick auf die Ausstattungsmerkmale des Saugers macht klar, dass es sich um ein recht vielseitiges Produkt handelt. Uns reizt, dass das Gerät mit einer 3- in- 1 Kombibürste ausgestattet ist, welche die Vielseitigkeit des Produktes erhöht. Ein integrierter 2150 mAh Akku ermöglicht ein kabelloses Saugen. In Kombination mit dem Gewicht von 1,5Kg wird so ein sehr praktisches Gerät geboten, welches sich auch problemlos zum Nachbarn oder Bekannten transportieren lässt. Uns gefällt zudem, dass der Sauger mit einer Ladestation geliefert wird. Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

Handhabung, Verarbeitung und Saugergebnis

In den Amazon Rezensionen wurde der Livington Prime Akku Staubsauger einige Male bewertet. Dabei spaltet sich die Meinung der Nutzer deutlich. Einige Rezensenten kritisierten die Verarbeitungsqualität des Saugers. Dies soll besonders in der Fertigung des Plastiks deutlich werden, welches zum Teil sehr scharfe Kanten hat. Zudem wurde angemerkt, dass die Saugleistung eher mäßig sein soll. Einige Nutzer merkten an, dass sie mit dem Gerät jedoch zufrieden sind und es sehr praktisch finden. Gerade die Vielseitigkeit weiß hier zu überzeugen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 117 Euro im Online-Shop von Amazon. Man kann den Livington Prime Akku Staubsauger als ein preislich eher teures Gerät einstufen. Wir sind der Meinung, dass hier grundsätzlich relativ viel geboten wird. Daher vermuten wir auch, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis als okay betitelt werden kann. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit

Wir sind uns sicher, dass der Livington Prime Akku Staubsauger recht viel bietet. Daher zögern wir auch nicht und empfehlen das Gerät zum Kauf weiter. Potenzielle Käufer müssen sich jedoch bewusst machen, dass die Verarbeitung hier nicht optimal ist und evtl. einige Nutzer enttäuschen könnte. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 44 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.8 Sterne vergeben.

Kommentare und Erfahrungen

  1. Pierre am 25. November 2018

    Habe den Livington Prime 1 Jahr lang gehabt und bin von diesem Produkt sehr eintäuscht gewesen.
    Schwache Saugleistung, billige Verarbeitung, der ganze Staub blieb im Rohr hängen und verstopfte es regelmässig. Die Werbung verspricht mehr als sie hält. Schade….

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Livington Prime Akku Staubsauger gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?