Miele Complete C3 Total Care EcoLine Plus Bodenstaubsauger Test

Miele Complete C3 Total Care EcoLine Plus

Miele Complete C3 Total Care EcoLine Plus

Unsere Einschätzung

Miele Complete C3 Total Care EcoLine Plus Test

<a href="https://www.staubsauger.net/miele/complete-c3-total-care/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/8164.png" alt="Miele Complete C3 Total Care EcoLine Plus" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Großer Aktionsradius von bis zu 12 Metern
  • Ergonomische Plus/Minus-Fußsteuerung
  • Miele Active AirClean-Filter

Vorteile

  • Leise
  • Großer Aktionsradius
  • Viel Leistung

Technische Daten

MarkeMiele
ModellComplete C3 Total Care EcoLine Plus
Produktabmessungen27,5 x 48,7 x 22,7 cm
Fassungsvermögen4.5 Liter
Leistung800 Watt
EnergieeffizienzklasseA
Jährlicher Energieverbrauch25.2 Kilowattstunden pro Jahr
Staubaufnahme auf Teppichd
Staubaufnahme auf Hartbodenc
Filterungb
Lautstärke72 dB

Der Miele Complete C3 Total Care EcoLine Pluse kommt mit einer Leistung von „nur“ 800 Watt daher. Das klingt wenig, ist es aber nicht, denn der Sauger arbeitet extrem effektiv. Mit einem Fassungsvermögen von 4,5 Litern bietet er jede Menge Platz für Staub und Co. Dieser wird auch während des Saugens nicht wieder abgegeben, denn der Bodenstaubsauger ist dank des AirClean Filters, des automatischen Staubbeutelverschlusses und des HEPA-Filters ideal für Allergiker geeignet. Erhältlich ist der Sauger in der Farbe Schwarz.  

Ausstattung und Besonderheiten

Der Motor mit max. 800 Watt ermöglicht eine Energieersparnis gegenüber Modellen aus früheren Jahren. In Sachen Hygiene trumpft der Complete C3 Total Care EcoLine Plus mit einem mehrstufigen Filtersystem auf, das den Angaben nach zusammen mit dem AirClean-Filter 99,9 Prozent aller Schmutz-und Staubpartikel herausfiltert. Der verbaute aktive HEPA-Filter entfernt Gerüche, Allergene und Schimmelpilze. Im Set liegt auch ein Teleskoprohr aus Edelstahl, eine umschaltbare Bodendüse, eine Hartbodenbürste und das integrierte 3-teilige Zubehör, das eine Fugendüse, eine Polsterdüse sowie einen Saugpinsel mit Naturborsten beinhaltet. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Saugergebnis

Der Miele hat eine fortschrittliche Lenkung. Trotz der Abmessungen und des Gewichts, er wiegt rund 8 kg, ist er daher leicht zu handhaben. Das liegt auch an den Lenkrollen, die dafür sorgen, dass der Sauger leicht und leise zu fahren ist, so der Hersteller weiter. Dank der Fußsteuerung, die die Saugleistung reguliert bzw. über die sie reguliert werden kann, ist die Bedienung insgesamt sehr komfortabel. In Sachen Saugleistung waren wir überrascht – positiv überrascht. Die 800 Watt habe man selten voll ausschöpfen müssen, berichten zufriedene Kunden auf Amazon. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung sei hervorragend, heißt es von Seiten der Kunden weiter. Auch wenn wir von Miele nicht wirklich etwas anderes erwartet  hatten, waren wir begeistert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Complete C3 Total Care EcoLine Plus für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Ein guter Preis für ein sehr gutes Modell, dass nicht nur Power ohne Ende hat, sondern auch energieeffizient arbeitet.  Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Miele Complete C3 Total Care EcoLine Plus ist ein toller Staubsauger, der eine nahezu perfekte Reinigungsleistung aufweist, zudem leicht zu bedienen ist und sehr gut verarbeitet wurde. Trotz großer Saugleistung ist er zudem im Betrieb recht leise. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 30 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.8 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Miele Complete C3 Total Care Eco...

Daten vom 22.10.2017 um 19:07 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Miele Complete C3 Total Care EcoLine Plus gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?