Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Makita DVC260Z Akku-Rucksackstaubsauger Test

Makita DVC260Z

Makita DVC260Z
Makita DVC260Z

Unsere Einschätzung

Makita DVC260Z Test

<a href="https://www.staubsauger.net/makita/dvc260z/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/9649.png" alt="Makita DVC260Z" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Runddüse im Lieferumfang
  • Bequeme Gurte und geringes Gewicht machen die Arbeit komfortabel
  • Hocheffektiver HEPA-Filter
  • Bis zu 90 Minuten Betriebszeit bei Einsatz von 2 x Akku BL1850
  • Teleskopierbares Saugrohr

Vorteile

  • bequeme Passform
  • Controller stets griffbereit

Nachteile

  • Akkus nicht im Lieferumfang inbegriffen

Technische Daten

Marke / HerstellerMakita
ModellDVC260Z
Aktueller Preisca. 210 Euro

Der Rucksacksauger DVC260Z von Makita wird mit zwei Akkus betrieben, die sich hier allerdings nicht im Lieferumfang befinden, was dem Produkt wiederum einige Abzüge in der Gesamtbewertung einbringt. Sind die Abzüge so groß, dass man nicht kaufen sollte?

Makita DVC260Z bei Amazon

  • Makita DVC260Z bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung und Besonderheiten

Dieser Sauger misst 230 x 152 x 373 mm (L x B x H) und ist somit recht kompakt gehalten. Außerdem setzt Makita bei diesem Gerät auf einen bürstenlosen Motor und verspricht sich in diesem Zusammenhang eine längere Lebensdauer. Der Schalldruckpegel ergibt bei diesem Modell einen Wert von 70 dB, was absolut in Ordnung und auch recht leise ist. Des Weiteren fasst der Staubbehälter circa 2 Liter – sehr wenig wie wir finden. Zum Betrieb des Rucksacksaugers werden zwei 18 Volt Akkus benötigt. Diese sind überraschenderweise aber gar nicht im Lieferumfang enhalten und müssen separat erworben werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Handhabung und Saugergebnis

Die Tragegurte des Rucksacks sind gepolstert und auch die Anbringung des Controllers zur Bedienung ist gut gelungen, wie denn Produktfotos und den Kundenmeinungen auf Amazon entnommen werden kann. Außerdem ist das Modell auch mit einer praktischen LED-Arbeitsbeleuchtung ausgestattet. Eine Beckenflosse mit Polstern gibt es ebenfalls. Die Saugleistung ist zufriedenstellend, wie Kunden auf Amazon weiter berichten, was nicht überrascht, denn gute Qualität ist man von Makita gewöhnt. Allerdings ist es schade, dass das Fassungsvermögen nur 2 Liter beträgt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Verarbeitung

Das Gehäuse wurde aus robustem Hartplastik gefertigt, lässt uns der Hersteller wissen, und macht den DVC260Z zu einem extrem widerstandsfähigen Modell, so die Kunden weiter. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 210 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Leistung ist entsprechend hoch und man bekommt ein echtes Markenprodukt. Dass es für diesen Preis allerdings keine Akkus dazu gibt, ist enttäuschend und nicht gerade kundenfreundlich. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Fazit

Die benötigten Akkus müssen, wie schon beschrieben, separat erworben werden. Das ist schade, aber wenn man sie denn einmal hat, bieten sie mit rund 90 Minuten eine gute Nutzungsdauer. Das Gehäuse des DVC260Z ist robust verarbeitet und auch das Zubehör kann überzeugen. Außerdem sorgen die Polster der Gurte für einen guten Sitz auf dem Rücken. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 17 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.5 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Makita DVC260Z

Bei Amazon kaufen
209,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 15.12.2019 um 01:33 Uhr aktualisiert*

Kommentare und Erfahrungen

  1. Josef am 15. November 2019

    Dass keine Akku im Paket enthalten sind sollte Extra-Punkte geben. Bei Makita sind die Akku über alle Produkte identisch. Man muss nur einmal 2 Akku kaufen und kann diese für die Gartenschere, Radio, sämtliche Handwerkermaschinen ect. gebrauchen.
    Der Kunde spart viel Geld und schont die Umwelt.

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Makita DVC260Z gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?