Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Grundig VCC 4950 C Bodenstaubsauger Test

Grundig VCC 4950 C

Grundig VCC 4950 C

Unsere Einschätzung

Grundig VCC 4950 C Test

<a href="https://www.staubsauger.net/grundig/vcc-4950-c/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/7682.png" alt="Grundig VCC 4950 C" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung
Grundig VCC 4950 C bei Amazon:

    Merkmale

    • Stufenlose Saugkraftregulierung
    • Staubaufnahmevolumen 2,5 l
    • Staubbeutel-Wechsel-Anzeige
    • Langes Teleskoprohr aus Metall (94 cm)

    Vorteile

    • Klein
    • Leicht
    • Leicht zu reinigen
    • Viel Leistung

    Nachteile

    • Aktionsradius
    • Stromverbrauch

    Technische Daten

    MarkeGrundig
    ModellVCC 4950 C
    FarbeAnthrazit
    Artikelgewicht7 Kg
    Produktabmessungen55,6 x 33,2 x 28,4 cm
    Fassungsvermögen2.5 Liter
    Leistung1200 Watt
    EnergieeffizienzklasseC
    Jährlicher Energieverbrauch36 Kilowattstunden pro Jahr
    Staubaufnahme auf Teppichd
    Staubaufnahme auf Hartbodenb
    Filterunge
    Lautstärke85 dB

    Der Grundig VCC 4950 C hat einen leistungsstarken Motor verbaut bekommen, der 1200 Watt Power aufweist. Das Gerät kommt zudem mit vielen nützlichen Features daher, so nennt es zum Beispiel ein Softstart-Motorschutz, einen waschbaren Abluftfilter mit Microban-Hygieneschutz und eine Staubbeutelwechselanzeige sein eigen. Erhältlich ist das Gerät in der Farbe Schwarz.

    Grundig VCC 4950 C bei Amazon:

      Ausstattung und Besonderheiten

      Der Motor des Grundig hat wie bereits erwähnt 1200 Watt Leistung, das ist zu hoch. Im Inneren des Saugers findet man außerdem einen waschbaren Abluft-Filter mit integriertem Microban Hygieneschutz, der die Abluft möglichst sauber halten soll. Im Karton liegt neben dem eigentlichen Staubsauger auch eine Kombi-Bodenbürste, die das Gerät für Hart- und Teppichböden eignen lässt. Zudem gibt es beim Kauf eine Fugendüse, eine Polsterdüse, eine Möbelbürste, zwei Staubbeutel mit Hygieneverschluss, zwei Microban-beschichtete Abluft-Filter und zwei waschbare Motorschutz-Filter dazu. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

      Handhabung und Saugergebnis

      Das Gerät verfügt über drei gummierte Lenkrollen, lässt sich daher leicht lenken. Das höhenverstellbare Teleskoprohr, das aus Metall gefertigt wurde, lässt sich auf die eigene Körpergröße anpassen. Der Aktionsradius beträgt 8 Meter, was nicht gerade viel ist. Zusammen mit dem Staubbeutel-Volumen von 2,5 Litern muss man konsternieren, dass dieser Sauger eher für kleinere Wohnung konzipiert wurde. Der VCC 4950 C zeige eine recht gute Reinigungsergebnisse mit kleineren Schwächen – einige Stellen müssten mit Nachdruck gesaugt werden, vor allem bei Teppichen mit langen Fasern, berichten die Kunden auf Amazon. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Verarbeitung

      Die Verarbeitung sei ok, das verbaute Plastik wirke jetzt nicht super edel, aber solide, heißt es. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man den VCC 4950 C von Grundig für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Ein guter Preis für ein recht ansprechendes Produkt, das aber zu viel Strom verbraucht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Der Grundig VCC 4950 C ist ein Bodenstaubsauger für die kleine Wohnung, was auch an seinem Aktionsradius und dem verhältnismäßig kleinen Staubbeutel liegt. Die Saugleistung geht in Ordnung, gleiches trifft auf die Verarbeitung zu, der Stromverbrauch kostet aber Punkte. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 17 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.2 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Grundig VCC 4950 C gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?