Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fakir Air Wave prestige TS 2400 Test

Fakir Air Wave prestige TS 2400

Fakir Air Wave prestige TS 2400

Unsere Einschätzung

Fakir Air Wave prestige TS 2400 Test

<a href="https://www.staubsauger.net/fakir/air-wave-prestige-ts-2400/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/13917.png" alt="Fakir Air Wave prestige TS 2400" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung
Fakir Air Wave prestige TS 2400 bei Amazon:

Merkmale

  • Bodenstaubsauger mit Beutel
  • für Allergiker geeignet durch ULPA Filter

Vorteile

  • Gute Saugleistung
  • Allergikerfreundlich
  • Robust und trotzdem handlich

Nachteile

  • Schlechte Kabelaufrollfunktion

Technische Daten

MarkeFakir
ModellAir Wave prestige TS 2400
Aktueller Preisca. 160 Euro
Artikelgewicht5,2 Kg
Produktabmessungen45,5 x 28,5 x 29,5 cm
Volumen4.5 Liter
Leistung500 Watt
Automatische AbschaltungNein
Aktionsradius1320 cm
Jährlicher Energieverbrauch17.5 Kilowattstunden pro Jahr
Staubaufnahme auf TeppichB
Staubaufnahme auf HartbodenA
FilterungA
Lautstärke70 dB

Durch den ULPA Filter soll der Fakir Air Wave prestige TS 2400 Design Staubsauger in Rot besonders Allergiker ansprechen. In diesem Bericht wird das Gerät weiter vorgestellt.

Fakir Air Wave prestige TS 2400 bei Amazon

  • Fakir Air Wave prestige TS 2400 jetzt bei Amazon.de bestellen
160,09 €
Fakir Air Wave prestige TS 2400 bei Amazon:

Ausstattung und Besonderheiten

Mit der Energieklasse A+ arbeitet der Staubsauge von Fakir sehr effizient und ist durch das innovative ULPA Filter-System außerdem geeignet für empfindliche Menschen oder Allergiker. Durch die Air Wave Technologie wird eine hohe Energieeffizienz und Saugkraft erzielt. Es handelt sich um einen klassischen Beutel Staubsauger, der mit unterschiedlichen Düsenaufsätzen geliefert wird und durch das Gewicht von knapp 5 Kilo vergleichsweise handlich bleibt. Mit 70 dB bleibt auch die Geräuschkulisse im Betrieb recht gering und mit 4,5 Liter ist das Staubbeutelvolumen recht großzügig. Gleiches gilt für den Aktionsradius von 13 Meter, wodurch für Bewegungsfreiheit gesorgt wird. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung, Verarbeitung und Saugergebnis

Allergiker freuen sich bei diesem Sauger über das moderne und sehr effektive Filter-System. Das Modell enttäuscht aber auch nicht in Hinblick auf die Saugleistung. Käufer im Shop von Amazon können daher bestätigen, dass man mit dem Sauger auf unterschiedlichen Bodenbelägen gute Ergebnisse erzielt. Auch Tierhaare oder langflorige Teppiche scheinen für die Saugdüse kein Problem zu sein. Dafür gibt es aber Kritik an der Aufrollfunktion des Kabels, die leider nicht immer funktioniert. Weiterhin empfinden einige im Shop den Saugschlauch als etwas unhandlich, da er nicht sonderlich flexibel ist. Ansonsten gibt es an der Handhabung aber nichts zu bemängeln. Das Modell erweist sich als wendig und ist trotzdem sehr robust und stabil und durch das schöne Design auch noch ein kleiner optischer Hingucker. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 160 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Staubsauger lässt sich im mittleren bis höheren Preisbereich finden und besticht besonders durch die gute Saugleistung und den allergikerfreundlichen Betrieb. Der Kaufpreis ist daher wohl fair. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Allergikerfreundlich, effizient und saugstark – der Fakir Staubsauger vereint viele Vorzüge und erweist sich als solide Hilfe für die Hausarbeit. Schwächen zeigen sich bei der Kabelaufrollfunktion und aufgrund des unflexiblen Saugschlauchs. Diese sind aber vertretbar. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 97 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.9 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Fakir Air Wave prestige TS 2400 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?