Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Evertop Staubsaugerroboter Test

EVERTOP Staubsaugerroboter

EVERTOP Staubsaugerroboter

Unsere Einschätzung

EVERTOP Staubsaugerroboter  Test

<a href="https://www.staubsauger.net/evertop/staubsaugerroboter/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/14898.png" alt="EVERTOP Staubsaugerroboter " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung
EVERTOP Staubsaugerroboter bei Amazon:

    Merkmale

    • Stromversorgung: Wiederaufladbare Batterie(7.2V 1300mah)
    • Aufladenzeit: ca. 3 Stunden
    • Arbeitszeit: ca. 90 Minuten
    • Abfalleimer: Maximal 300ml

    Vorteile

    • schickes Design
    • gute Akku-Laufzeit

    Nachteile

    • nicht gründlich genug

    Technische Daten

    MarkeEVERTOP
    ModellStaubsaugerroboter

    Der schicke Saugroboter von EVERTOP ist für Tierhaare optimiert und zu einem guten Preis erhältlich. Ob das Modell aber auch tatsächlich etwas taugt, wollten wir durch das Lesen der Kundenbewertungen auf Amazon herausfinden.

    EVERTOP Staubsaugerroboter bei Amazon:

      Ausstattung und Besonderheiten

      Dieser Saugroboter ist einer besonders niedrigen Bauhöhe angelegt worden, sodass niedrige Möbelstücke einfacher unterfahren werden können. So misst das Gerät in der Höhe nur 11,2 cm. Der Auffangbehälter weist ein Volumen von 300 ml auf. Außerdem ist das Modell mit einem 1300 mAh-Akku versehen worden, mit dem sich Laufzeiten von bis zu 90 Minuten erzielen lassen sollen. Zum Aufladen benötigt das Gerät etwa drei Stunden. Darüber hinaus verfügt der Saugroboter über Sensoren, die den Roboter beispielsweise davor schützen, die Treppen herunterzufallen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Handhabung, Verarbeitung und Saugergebnis

      Schon alleine durch die elegante Farbgebung kann dieser kleine Saugroboter auf den ersten Blick überzeugen. Das Gerät punktet dabei mit einer wertigen Verarbeitung und sorgt für einen gelungen Ersteindruck. Darüber hinaus ist das Modell auch ganz einfach einzustellen, sodass es rasch losgehen kann. Die Sensoren funktionieren den Kundenbewertungen auf Amazon zufolge zufriedenstellend gut und man muss sich daher keine Sorgen machen, dass das Gerät die Treppen herunterfallen könnte. Lobend zu erwähnen ist außerdem auch die geringe Lautstärke, denn das Modell läuft angenehm leise und ist somit nicht weiter störend. Mit Teppichböden kommt der Sauger ebenfalls gut zurecht. Die Akku-Laufzeit ist ausreichend, die Ladezeit passt ebenfalls. Außerdem lässt sich der kleine Roboter auch ganz einfach reinigen. Die Saugleistung weist dann aber doch einige Schwächen auf und so ist das Gerät letztlich nur für eine grobe Reinigung zu gebrauchen, denn 100%ig gründlich ist der Saugroboter nicht. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Für einen Saugroboter geht der Preis auf jeden Fall in Ordnung. Man muss sich aber im Klaren darüber sein, dass man hier kein perfektes Gerät erhält und letztlich auch noch einmal selber nachhelfen muss. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Der schicke Saugroboter ist schön anzusehen und bringt auch eine ausreichend lange Akku-Laufzeit mit sich. Die Programmierung ist schnell per Knopfdruck vorgenommen und auch die Reinigung stellt letztlich kein großes Problem dar. Schön ist dabei auch die niedrige Lautstärke. Man kommt allerdings nicht um das nachträgliche Fegen oder Saugen herum, dann feinen Schmutz lässt der Saugroboter einfach liegen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 24 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.4 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell EVERTOP Staubsaugerroboter gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?