Bosch BGL35MON11 MoveOn Bodenstaubsauger Test

Bosch BGL35MON11 MoveOn

Bosch BGL35MON11 MoveOn

Unsere Einschätzung

Bosch BGL35MON11 MoveOn Test

<a href="https://www.staubsauger.net/bosch/bgl35mon11-moveon/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/8124.png" alt="Bosch BGL35MON11 MoveOn" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Bodenstaubsauger mit Beutel
  • PowerProtect System: Für langanhaltende Reinigungsleistung, auch wenn der Beutel sich füllt
  • 10m Aktionsradius und 4l Staubbeutelvolumen: für große Wohnungen/Häuser geeignet

Vorteile

  • Großer Staubbeutel
  • Robust
  • Gutes Handling

Technische Daten

MarkeBosch
ModellBGL35MON11 MoveOn
Artikelgewicht4,6 Kg
Produktabmessungen58,5 x 37 x 32 cm
Fassungsvermögen4 Liter
EnergieeffizienzklasseA
Jährlicher Energieverbrauch28 Kilowattstunden pro Jahr
Staubaufnahme auf Teppichc
Staubaufnahme auf Hartbodena
Filterunga
Lautstärke75 dB

Boschs BGL35MON11 MoveOn ist ein Bodenstaubsauger mit Hygienefiltersystem und einer Leistung von 700 Watt, der in der Energieklasse A gelistet ist. Geliefert wird der kompakte Sauger in der Farbe Rot.

Ausstattung und Besonderheiten

Der MoveOn aus dem Hause Bosch ist ein Beutelsauger mit einer Leistung von bis zu 700 Watt, diese kann per Regler reguliert werden. Zur weiteren Ausstattung gehören der wichtige Motorsoftanlauf, die CompressorTechnology sowie die Turbofunktion für hartnäckigen Schmutz. Auch ein Hygienefilter wurde integriert, weshalb sich dieses Modell für Allergiker eignet. Gesammelt wird der aufgesaugte Staub im Filterbeutel mit Hygieneverschluss, in diesen passen zwischen 4 Liter hinein. Zur weiteren Ausstattung gehören die  Filterbeutelwechselanzeige, die umschaltbare Rollendüse sowie die XXL-Polsterdüse für schnelles Reinigen von Polstermöbeln. Zu guter letzt sollten die Park- und Abstellhilfe sowie der automatische Kabeleinzug erwähnt werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Saugergebnis

Beim Bosch fällt einem gleich auf, dass das Anschlusskabel enorm lang ist, weshalb sich ein Aktionsradius von bis zu 10 Metern ergibt. Außerdem fasst der Staubbeutel mindestens 4 Liter, sodass insgesamt beim BGL35MON11 von einem Modell gesprochen werden kann, das sich für mittelgroße Wohnungen eignet. Beim Saugen zeige sich, schreiben Kunden in ihren Bewertungen bei Amazon, dass dieses und die Faseraufnahme auf Teppichböden als gut bezeichnet werden kann, auf Hartböden und aus Ritzen sauge der Bosch sogar sehr gut. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Der Staubsauger ist ein enorm robustes Modell, heißt es weiter, bei dem sich so schnell nicht der Fehlerteufel einschleichen wird, meinen hingegen wir. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den BGL35MON11 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist ein alles in allem fairer und guter Preis. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Boschs Bettelstaubsauger BGL35MON11 schnappt sich unsere Gunst, da seine Verarbeitung und das Saugergebnis vollkommen in Ordnung sind, zudem ist das Gerät nicht teuer. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 14 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.1 Sterne vergeben.

Kommentare und Erfahrungen

  1. asrx am 11. Dezember 2016

    Motor (genauer gesagt, das Lüfterrad) nach genau zwei Jahren kaputt (die einzelnen Alu-Pressteile haben sich im Innern total zerlegt ), und eine Reparatur/Ersatz kostet fast soviel wie ein neuer Staubsauger (drei TorxSchrauben, und zwei Minuten später ist der Staubsauger komplett zerlegt – aber für eine “Fachwerkstatt” anscheinend zu kompliziert)

    -> wirtschaftlicher Totalschaden

    Das war jetzt schon der zweite Staubsauger von Bosch. Diese Firma produziert auch nur noch Billigstschrott, den sie teuer in den Laden stellen !!!

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bosch BGL35MON11 MoveOn gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?