Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Black & Decker 3-in-1 Fenstersauger-Set Test

Black & Decker 3-in-1 Fenstersauger-Set

Black & Decker 3-in-1 Fenstersauger-Set
Black & Decker 3-in-1 Fenstersauger-SetBlack & Decker 3-in-1 Fenstersauger-SetBlack & Decker 3-in-1 Fenstersauger-Set

Unsere Einschätzung

Black & Decker 3-in-1 Fenstersauger-Set Test

<a href="https://www.staubsauger.net/black-decker/fenstersauger-set/"><img src="https://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/9475.png" alt="Black & Decker 3-in-1 Fenstersauger-Set" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • All-in-one: Sprühen, Reinigen und Absaugen
  • Drehbare Absaugdüse
  • Zwei-Tank-System

Vorteile

  • gute Aufteilung der Tanks
  • angenehmes Gewicht

Nachteile

  • Reinigungsleistung nicht immer überzeugend
  • zu wuchtiger Griff

Technische Daten

Marke / HerstellerBlack & Decker
Modell3-in-1 Fenstersauger-Set
Aktueller Preisca. 55 Euro

Das Black & Decker 3-in-1 Fenstersauger-Set soll einem beim Reinigen der Fenster helfend zur Seite stehen. Die Einsatzgebiete sind vielseitig und der bewegliche Saugkopf komfortabel. Die Reinigungsergebnisse sind aber nicht komplett zufriedenstellend. Warum zeigt unser Text.

Black & Decker 3-in-1 Fenstersaug... bei Amazon

  • Black & Decker 3-in-1 Fenster... bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung und Besonderheiten

Bei diesem Modell kommen zwei separate Tanks zum Einsatz. Einer eignet sich zum Befüllen mit Reinigungsmitteln, im anderen wird das dreckige Schmutzwasser aufgefangen. Vor der ersten Nutzung muss der Akku des Fenstersaugers zunächst für rund acht Stunden geladen werden. Im Normalfall reichen bei weiteren Ladevorgängen aber auch gut zwei Stunden aus. Nach der Ladung kann dieser Fenstersauger circa 20 Minuten genutzt werden. Hier stimmt, wie wir finden, das Verhältnis nicht. Ein USB-Ladekabel gibt es zur Lieferung gleich dazu. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Handhabung und Saugergebnis

Das Gerät ist gar nicht mal zu schwer und hat ein recht angenehmes Gewicht, aber dafür ist es dann doch recht groß und wuchtig, wie das Datenblatt zeigt, was die Arbeit auf lange Sicht erschweren dürfte. Des Weiteren ist es wichtig, dass man den Sauger im richtigen Winkel auf der zu reinigenden Fläche aufsetzt, wie Kunden auf Amazon zu berichten wissen. In den Ecken von Fenstern ließen sich außerdem teilweise noch Rückstände erkennen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Verarbeitung

Das Gehäuse aus Kunststoff wurde gut verarbeitet, ist in den Bewertungen bei Amazon weiter herauszulesen. Außerdem mache der Fenstersauger auch optisch einen guten Eindruck. Die Fleecepads, die auf dem Saugkopf angebracht werden, seien dafür aber ziemlich dünn. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 55 Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist ein wenig zu teuer, denn zum einen benötigt es viel Übung im Umgang mit dem Gerät, zum anderen können die Reinigungsergebnisse nicht immer komplett überzeugen (Ecken). Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Fazit

Dieser Fenstersauger von Black & Decker ist mit zwei Tanks ausgestattet und eignet sich zum Sprühen, Reinigen und Absaugen. Dies gelingt auch weitestgehend, ab und an lassen sich aber noch Rückstände feststellen. Außerdem ist das Modell ziemlich groß, dies erschwert das Handling. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 17 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.4 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Black & Decker 3-in-1 Fenstersau...

Bei Amazon kaufen
55,00 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 16.10.2019 um 22:09 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Black & Decker 3-in-1 Fenstersauger-Set gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?