Staubsaugermotoren: Energiespender für den Putzteufel

StaubsaugermotorDer Staubsaugermotor ist das Herz des Staubsaugers. In der Regel sind die Motoren mit ihrer Turbine sehr langlebig, doch es kann immer mal wieder passieren, dass der Motor das Zeitliche segnet. Was tun? Die meisten Endverbraucher schmeißen den defekt Staubsauger weg und kaufen sich ein neues Gerät. Doch vielleicht sollte man im Vorfeld überlegen, ob man stattdessen einen neuen Staubsaugermotor kauft. Das ist günstiger, wobei der Austausch von Staubsaugermotoren nicht für Jedermann zu empfehlen ist.

Staubsaugermotor Test 2016

Wie funktioniert ein Staubsaugermotor?

staubsaugermotorDamit der Staubsauger überhaupt einen Unterdruck erzeugen kann und Staub, Schmutz, Krümel usw. aufgesaugt werden können, bedarf es eines funktionsfähigen Staubsaugermotors.

Dieser sorgt dafür, dass das Gebläse, welches aus einem ein- oder zweistufigen Radialverdichter besteht, den angesprochenen Unterdrück erzeugen kann. Beim Staubsaugermotor handelt es sich meist um einen Reihenschlussmotor bzw. Allstrommotor, manchmal kommt aber auch ein Spaltmotor zum Einsatz.

So erkennen Sie einen defekten Motor

Im Laufe der Jahre und regelmäßigen Benutzung bleiben Verschleißerscheinungen am Staubsauger nicht aus. Auch der Motor kann davon betroffen sein. Typische Anzeichen für einen defekten Staubsaugermotor ist neben einer großen Hitzeentwicklung auch manchmal eine Geruchsentstehung, da die Hitze im Inneren des Staubsauger das Plastik zum Schmelzen bringen kann, oder eine sehr laute Geräuschbildung.

Bei vielen modernen Staubsaugern befindet sich eine Sicherung an Bord, so dass der Sauger bei einem Schadenfall oder zu großer Wärmebildung automatisch ausgeschaltet wird. So schützt sich der Staubsauger quasi selbst und sorgt dafür, dass der Motor oder Plastikelemente im Inneren nicht überhitzt.

Blockierter Luftstrom häufige Ursache für Staubsaugermotor-Schaden

Doch es dauert, bis der Staubsaugermotor einen Schaden nimmt. Hierfür gibt es ohnehin in den meisten Fällen eine ganz plausible Ursache: blockierter Luftstrom. Wenn die Luft kaum oder gar nicht mehr in das Innere gelangt, kommt es zwangsläufig zur Überhitzung und es besteht Gefahr für den Staubsaugermotor. Ausgelöst wird ein blockierter Luftflussstrom beispielsweise durch

Wurde eine gründlicher Check und gegebenenfalls eine Staubsauger Reinigung vorgenommen und der Motor arbeitet immer noch nicht einwandfrei, gibt es zwei Möglichkeiten. Die bessere Wahl ist, den Hersteller zu kontaktieren. Hier greift in der Regel die Garantie, doch wenn diese abgelaufen ist, bleibt man auf den Reparaturkosten sitzen.

Die sind nicht gerade günstig. Wer handwerklich und technisch geschickt ist, kann sich für den zweiten Lösungsweg entscheiden und den Staubsaugermotor in Eigenregie wechseln. Im Handel können Staubsaugermotoren nachgekauft werden, wobei vor allem für Geräte aus dem Hause Dyson und Vorwerk Staubsaugermotoren angeboten werden.

Firma Dyson GmbH AEG Miele & Cie. KG
Gründungsjahr 1993  1883  1899
Besonderheiten
  • 5 Jahre Garantie auf alle Staubsauger
  • Staubsauger ohne Beutel
  • breit gefächertes Sortiment
  • Rubriken Tipps und Selbsthilfe
  • viel Infomaterial auf der Webseite
  • verschiedene Service-Pakete

Worauf beim Staubsauger Motor Kauf achten?

Wenn Sie einen Staubsaugermotor kaufen bzw. bestellen wollen, müssen Sie natürlich genau darauf achten, dass der Motor mit Ihrem Staubsauger kompatibel ist. Das verdeutlicht aber die Produktbeschreibung, im Zweifelsfall sollten Sie direkt beim Hersteller nachfragen, welcher Motor für Ihren Staubsauger in Frage kommt.

Im Vergleich zur Reparatur vom Hersteller ist die Selbstreparatur deutlich günstiger und spart viel Geld. Zumal auch ein Staubsauger Motor nicht sonderlich viel kostet – wobei das natürlich vom Modell abhängt. Günstiger ist es, sich ein Ersatzmotor von einem Dritthersteller zu kaufen, wobei es sich hierbei nicht um Originalzubehör handelt und die Hersteller generell davon abraten.

Tipp! Ob der Austausch eines kaputten gegen einen neuen Staubsaugermotors in Eigenregie übernommen werden soll, muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden. Wenn Sie das machen wollen, aber unbedingt sicher stellen, dass der Staubsauger nicht an der Steckdose hängt. An dieser Stelle wollen und müssen wir aber darauf hinweisen, dass Reparaturfehler bei Elektrogeräten durchaus gefährliche Folgen wie Kabelbrand haben können. Anfänger sollten die Finger davon lassen.

Vor- und Nachteile von Staubsaugermotoren

  • hält in der Regel mehrere Jahre
  • sorgt für richtige Saugleistung
  • muss mit Staubsaugermodell kompatibel sein

Unser Shop hilft Ihnen weiter

Wenn Sie einen neuen Staubsaugermotor benötigen, sollten Sie einen Blick in unseren Shop werfen. Hier finden Sie eine Auswahl vieler gefragter Modelle, allen voran die Dyson Staubsaugermotoren. Aber natürlich führen wir auch andere Hersteller. Und da wir mit dem weltweit bekanntesten Online-Händler Amazon zusammenarbeiten, sind die Preise gewohnt günstig. Überzeugen Sie sich am besten gleich selbst und machen den Preisvergleich.