Kärcher 1.629-667.0 AD 3.000

Kärcher 1.629-667.0 AD 3.000

Kärcher 1.629-667.0 AD 3.000

Unsere Einschätzung

Kärcher 1.629-667.0 AD 3.000 Test

<a href="http://www.staubsauger.net/kaercher/1-629-667-0-ad-3-000/"><img src="http://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/2603.png" alt="Kärcher 1.629-667.0 AD 3.000" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Abgeschrägtes Handrohr
  • Filtersystem aus robustem Flachfaltenfilter und Metall-Grobschmutzfilter
  • Großer Kabelhaken
  • Kompakte Bauweise
  • Metallbehälter und Metallschlauch

Vorteile

  • Viel Leistung

Nachteile

  • Schlecht zu reinigen

Technische Daten

MarkeKärcher
Modell1.629-667.0 AD 3.000
Aktueller Preisca. 103 Euro
Höhe /
Breite /
Tiefe
56,0 x 38,0 x 34,0 cm
Leistung1200 Watt
Behältervolumen17 Liter
Farbeschwarz

Der AD 3.000 von Kärcher ist ein Asche- und Trockensauger mit 1200-Watt-Motor, der ausgestattet mit einem abgeschrägten Handrohr auch besonders schwer zu erreichende Stellen im Kamin reinigt. Zu seiner weiteren Ausstattung gehört ein 17 Liter fassender Auffangbehälter.

Kärcher 1.629-667.0 AD 3.000 bei Amazon

  • Kärcher 1.629-667.0 AD 3.000 jetzt bei Amazon.de bestellen
102,96 €

Ausstattung und Besonderheiten

Der Aschesauger hat einen robusten 1200-Watt-Motor, der es möglich macht, nicht nur kalte, sondern auch warme Asche aufzusaugen. So robust der Motor auch ist, einen klitzekleinen zu hohen Verbrauch bringt er dann doch mit sich. Dabei kann der Kärcher für die Kaminreinigung, die Grillreinigung sowie zum Absaugen von Asche und groben Schmutz verwendet werden. Immer dabei ist der 17-Liter-Metallbehälter, der jede Menge Dreck schluckt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Saugergebnis

Die Kabellänge beläuft sich auf 4 Meter, die Schlauchlänge auf 1,2 Meter. Beides sind ausreichende Werte, um den Kamin oder Grill zu reinigen. Für die Bodenreinigung, dafür eignet sich der Sauger nach Angaben des Herstellers ebenfalls, ist das aber ein wenig zu knapp bemessen. Die Saugleistung ist Kundenmeinungen zufolge gut, in dieser Preisklasse könne das die Konkurrenz nicht viel besser. Bei der Bewertung der Reinigung sind Nutzer aber zwiegespalten, denn während sich der Auffangbehälter einfach reinigen lasse, ist dies beim Fein- und Grobfilter nicht der Fall. Dafür müsse das Gerät auseinander genommen werden. Das sei regelmäßig nötig, denn diese setzen sich mit der Dauer durch die eingesaugte Asche zu. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Kärchers Aschesauger sei gut verarbeitet, zeige keinerlei Schwachstellen, heißt es weiter. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den AD 3.000 für 103 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis ist angemessen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Aschesauger von Kärcher ist ein grundsolides Gerät, das viel Power hat und gut verarbeitet wurde. Nur die Reinigung der beiden innenliegenden Filter stört, denn diese ist aufwendig. Auch dürfte der Stromverbrauch ein klein weniger geringer sein. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktdaten insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 7 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.1 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Kärcher 1.629-667.0 AD 3.000 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?