Handstaubsauger – die kompakten Reinigungshelfer

Handstaubsauger Die Bezeichnung Handstaubsauger umfasst verschiedene Staubsauger-Bautypen. Während die meisten an die kleinen Akku Handsauger denken, gibt es aber auch noch klassische Handstaubsauger, die als Alternative zu den klassischen Bodenstaubsaugern verwendet werden. Wir haben den Handstaubsauger Test gemacht und zeigen Ihnen die verschiedenen Modelle sowie die Stärken und Schwächen, damit Sie den richtigen und besten Handstaubsauger finden werden.

Handstaubsauger Test 2016

Ergebnisse 1 - 48 von 53

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Welche verschiedenen Handstaubsauger gibt es?

HandstaubsaugerDie Familie der Handstaubsauger kann man generell in drei Mitglieder aufteilen:

  • kleine Akku Handsauger
  • klassische Handstaubsauger
  • Akku Handstaubsauger (Kombination aus Handstaubsauger und Akku Handsauger)

Kleine Akku Handstabsauger für die schnelle Reinigung

Den meisten ist der Handstaubsauger als kleiner, akkubetriebener Handsauger ein Begriff. Diese Modelle sind nicht für den Großeinsatz konzipiert, sondern sind immer dann gefragt, wenn im Auto oder Haushalt schnell mal zwischendurch gesaugt werden soll, um Krümel, Haare oder Staub zu beseitigen. Im Handel werden verschiedene Ausführungen dieser Akku Handstaubsauger zum Kaufen angeboten. So gibt es sie mit Staubbox und Dauerfilter oder nur mit Staubauffangbehälter, während Sie mit manchen Modellen auch Flüssigkeiten aufsaugen können.

Die Akkuleistung der Geräte hält aber meist nur für 10 Minuten saugen am Stück, während beim Akku Handsauger Testsieger die Grenze bei gut 20 Minuten liegt. Danach müssen die kleinen Handstaubsauger wieder auf die Ladestation. Die Stärken liegen klar im geringen Gewicht, der schnellen Verfügbarkeit und dem vielseitigen Anwendungsbereich. Zudem gibt es keine störenden Kabel. Die Nachteile sind dagegen die bereits erwähnte kurze Laufleistung und oftmals ist das Entleeren und Säubern der Geräte eine unhygienische Angelegenheit.

Handstaubsauger als beste Lösung für kleine Wohnungen

Die klassischen Handstaubsauger gehören dagegen zu den normalen Staubsaugergeräten. Im Vergleich zum Bodenstaubsauger sind sie aber deutlich kompakter gebaut und haben zudem ein leichteres Gewicht. Zudem sind die Handstaubsauger sehr wendig und lassen sich sehr einfach manövrieren. Somit gelten diese Geräte als die beste Staubsauger-Lösung für kleinere und eng möblierte Wohnungen, da man mit einem klassischen Bodenstaubsauger ansonsten oftmals an Schränke oder Möbel aneckt. Außerdem brauchen die Handstaubsauger zum Verstauen nicht viel Platz und können fast in jedem Schrank gestellt werden.

Doch im Handstaubsauger Test wird oftmals kritisiert, dass die Sauger meist umgebaut werden müssen, wenn man unter niedrigeren Möbeln saugen und reinigen möchte. Hierbei wird im Regelfall ein Verlängerungsrohr zwischen Gehäuse und Düse angebracht. Nach dem Umbau lässt es sich aber problemlos unter dem Sofa, Bett und Co. saugen. Oftmals wird darüber hinaus beklagt, dass der automatische Kabelzug beim Handstaubsauger fehlt.

Kombimodelle als praktische 2-in-1-Lösung

Der Akku Handstaubsauger ist eine besondere Variante, bei der die Funktion eines normalen Handstaubsauger mit der eines kleinen Akku Handsauger verbunden wird. Hierfür haben die Hersteller verschiedene Strategien und Lösungen parat. So lassen sich beispielsweise das Saugrohr und Düse am kleinen Akku Handstaubsauger befestigen und fertig ist der Handstaubsauger. Eine Alternative, ist die speziellen Kombinationen, bei der sich zwischen Düse und Handgriff des Handstaubsaugers ein kleiner, herausnehmbarer Akku Handsauger befindet. Der

Vorteil dieser Kombimodelle ist, dass der Kleinstaubsauger mit Akku schnell zur Hand ist, wenn man geringe Mengen Schmutz oder Dreck beseitigen will und wenn sich dieser auf dem Boden befindet, müssen Sie sich nicht wie beim kleinen Akku Handsauger zum Saugen bücken. Dafür reinigen diese Kombinationsmodelle eines Handstaubsaugers und kleinen Akku Handsaugers nicht so sauber wie klassische Staubsauger, da ihnen einfach die Kraft für eine sehr gründliche Bodenpflege fehlt. Ein weiteres Manko ist das meist schlechte Staubrückverhalten, weswegen Kombi-Staubsauger für Allergikern nicht zu empfehlen sind.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle im Überblick

  • alle drei Varianten sind sehr leicht
  • einige Handstabsauger können sogar Flüssigkeiten aufsaugen
  • bei Akku-Handstabsauger vermeiden Sie Kabelgewirr
  • mit einem Handstaubsauger kommen Sie sehr leicht in Ecken
  • außerdem sind Handstaubsauger sehr platzsparend
  • die Laufzeit einiger Akku-Handstabsauger ist äußerst begrenzt
  • um unter niedrige Möbel zu gelangen, müssen Handstaubsauger erst mit einem Verlängerungsrohr bestückt werden

Unser Shop hilft Ihnen weiter!

Ganz gleich welchen Bautyp von Handstaubsauger Sie suchen, in unserem Shop werden Sie mit Sicherheit fündig. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl verschiedener Modelle von allen bekannten und führenden Herstellern. Da staubsauger.net mit starken Partner wie dem Online-Händler Amazon kooperiert, dürfen Sie sich auf günstige Preise freuen, die Sie im Einzelhandel kaum finden werden.

Tipp! Sie können sowohl bei uns als auch bei unserer Partner-Webseite handstaubsauger.net direkt online bestellen und sind frei von Öffnungszeiten.

Severin AEG Dyson
Gründungsjahr 1892 1883 1993
Besonderheiten
  • die Handstaubsauger im Sortiment können neben Staub und Schmutz sogar Flüssigkeiten aufsaugen
  • die Geräte sind besonders klein und kompakt, um platzsparend verstaut zu werden
  • Handstaubsauger von AEG verfügen über Akkus, die besonders schnell aufgeladen werden können
  • die verwendeten Filter sind auswaschbar und wiederverwendbar
  • Geräte sind in sehr modernen Desgin
  • die Handstaubsauger sind mit einem Akku ausgestattet, so dass sie auch zur Reinigung des Autos eingesetzt werden können