Geschirrspüler – für den schnellen und mühelosen Abwasch

GeschirrspülerDie Küche ist oft der Ort im Haushalt, der am häufigsten gereinigt werden muss – hier sammeln sich Essensreste und Spritzer, sowie schmutziges Geschirr und Kochutensilien, aber auch Krümel auf dem Boden besonders schnell an. Ist das Durchsaugen erst einmal getan, fällt häufig noch der ungeliebte Abwasch des Geschirrs an, den niemand gerne vornimmt. Vom Einweichen und Schrubben bis hin zum blank Polieren und Abtrocknen – der Abwasch hört gefühlt niemals auf. Daher gibt es praktische und geräumige Geschirrspüler wie etwa Bosch Geschirrspüler oder eine Miele Spülmaschine, die das gesamte Geschirr auf einmal aufnehmen und bei mehr als 50 Grad Celsius waschen und reinigen, aber auch trocknen. Sie müssen nur noch einen Druckknopf betätigen und ersparen sich das lästige Schrubben und nasse Hände. Welche Geschirrspüler es gibt und auf was Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in den nachfolgenden Absätzen.

Geschirrspüler Test 2016

Das Angebot der Geschirrspüler Hersteller

GeschirrspülerWenn man einen Geschirrspüler kaufen möchte, hat man eine besonders große Auswahl dank vieler verschiedener Marken, die sich auf Haushaltswaren spezialisiert haben. Die Hersteller mit oft jahrelanger Erfahrung im Bereich der Haushaltswaren und –Geräte bieten meist nicht nur moderne Geschirrspüler mit vielen Funktionen an, sondern auch Modelle für jedes denkbare Budget und jeden möglichen Geschirrspüler Einbau.

Von dem Unterbau Geschirrspüler bis hin zu einem Einbaugeschirrspüler vollintegrierbarer Art und freistehenden Modellen hat der Markt einige Varianten zu bieten. Zu beliebten Herstellern für Geschirrspülern zählen unter anderem:

Es ist übrigens nicht allzu schwer, Geschirrspüler günstig zu erwerben. Denn günstige Geschirrspüler wie Unterbau Geschirrspüler oder gar ein vollintegrierter Geschirrspüler lassen sich entweder in Sales erwerben, oder aber auch durch einen Preisvergleich im Internet auffinden. Auch Märkte wie Media Markt, Saturn oder Real machen es möglich, so manches Modell durch Rabatte und Sonderaktionen günstig kaufen zu können. Daher können Sie sich auch mit einem eher knappen Budget sicher sein, ein zuverlässiges Gerät für Ihre Zwecke zu finden – Sie müssen sich lediglich umfassend informieren.

Günstige Geschirrspüler kompakter Art

Möchte man Geschirrspüler günstig ergattern können, sind kompakte Modelle wie etwa Tischgeschirrspüler eine gute Wahl. Geräte wie beispielsweise der Bomann TSG 708 Tischgeschirrspüler sind besonders für Singles und kleine Haushalte gut geeignet, da sie zwar weniger Geschirr aufnehmen und reinigen können, dafür aber auch sehr wenig Platz in der Küche wegnehmen. Das Modell TSG 708 muss nämlich nicht freistehend oder teilintegrierbar, oder sogar gänzlich integrierbar in die Kücheneinrichtung installiert werden, sondern lässt sich aufgrund eines langen Stromkabels ganz einfach dort anschließen, wo man gerade Platz dafür findet – für einen sicheren Stand wird allerdings ein größerer Tisch empfohlen. Das Modell von Bomann ist in die Energieeffizienzklasse A+ einzuordnen und damit effizient genug, um etwas Strom bei der Arbeit einzusparen. Mit einer Betriebslautstärke von 51dBA arbeitet das Gerät so leise, sodass es die Nutzer kaum stört.

Tipp! Sie können aus insgesamt fünf Programmen auswählen und erhalten silbergraue Körbe und einen Besteckkorb, mit denen sich das Geschirr sinnvoll einsortieren und unterbringen lässt.

Ein Nachteil solcher Tischgeschirrspüler ist, dass sie sich nicht als vollintegrierter Geschirrspüler in die Küchenzeile einbringen lassen, sondern optisch immer sofort erkennbar sind und daher vielleicht den ein oder anderen Nutzer stören – dafür kann man die Spülmaschine allerdings auch in großen Schränken verstauen, wenn sie einmal über längere Zeit nicht gebraucht wird.

Modell Hinweise
Der Siemens Geschirrspüler SN66M088EU  Der Siemens Geschirrspüler SN66M088EU ist bei Kunden nach so manchem Geschirrspüler Vergleich besonders beliebt, da er sich voll integrieren lässt. Das bedeutet, dass er einerseits unterbaufähig ist und sich andererseits mit Fronten versehen lassen kann, die an den Rest der Kücheneinrichtung angepasst sind – dadurch verschwindet die Siemens Spülmaschine optisch in der Küchenzeile und sorgt nicht für einen Stilbruch. Das Geschirrspüler A+++ Modell ist sehr effizient und nutzt so wenig Strom wie möglich, um die Waschvorgänge vorzunehmen. Dadurch sparen Sie Geld, und der Umwelt wird etwas Gutes getan. Insgesamt sechs Programme stehen Ihnen bei dieser Siemens Spülmaschine zur Verfügung, sowie drei Sonderfunktionen und ein schicker, minimalistischer Griff aus Edelstahl. Als Kindersicherheit wurde das Modell mit einer Türverriegelung versehen die verhindert, dass heißes Wasser beim Öffnen für Verbrennungen und eine Überschwemmung in der Küche sorgen kann.
Die Bomann Spülmaschine GSP 852 Wer nach einem optischen Highlight für seine Küche sucht, hat dieses mit der Bomann Spülmaschine GSP 852 nach so manchem Geschirrspüler Test gefunden – denn hierbei handelt es sich um ein Geschirrspüler 45 cm Modell, das nicht nur schmal ist, sondern auch in der Farbe Schwarz daherkommt. Das Gerät kann freistehend, aber nach dem Geschirrspüler Test auch teilintegriert in die Küche eingebracht werden und ist der Energieeffizienzklasse A++ zuzuordnen. Es kann außerdem 9 Maßgedecke umfassen und pro Spülgang reinigen, weshalb es für kleine Familien ideal ist. Mit einer Arbeitslautstärke von 49 dB ist auch dieses Modell sehr leise. Im Shop von Amazon ist das Gerät bereits für etwas mehr als 300 Euro erhältlich, sodass man es sich auch mit einem kleineren Budget leisten kann.

Vor- und Nachteile eines Geschirrspülers

Wie jedes Haushaltsgerät, sind Geschirrspüler nicht unbedingt nur vorteilhaft. Bei der Nutzung oder auch schon während der Anschaffung können dem Nutzer Nachteile ins Auge fallen, mit denen man sich wohl oder übel anfreunden muss. Doch was sind die Vor- und Nachteile eines Geschirrspülers überhaupt?

Vor- und Nachteile eines Geschirrspülers

  • Das Tolle an einem Geschirrspüler ist, dass Sie sich eine Menge Zeit bei der Reinigung Ihrer Küche einsparen können. Während der Abwasch per Hand bei einer größeren Familie oft bis zu eine halbe Stunde oder mehr in Anspruch nehmen kann, übernimmt die Spülmaschine die komplette Arbeit für Sie, sodass Sie sich in dieser Zeit entspannen oder aber anderen Arbeiten oder Ihrer Familie widmen können. Gerade bei einem stark durchplanten Alltag mit wenigen offenen Zeitspannen ist eine solche Hilfe von Vorteil. Das Ein- und Ausräumen der Maschine nimmt übrigens nur sehr wenig Zeit in Anspruch.
  • Sie müssen dank der Spülmaschine aber auch nicht mehr mit Spülwasser in Kontakt kommen, was nicht nur Ihre Haut schont, sondern auch vorteilhaft für alle Nutzer ist, die sich vor Essensresten ekeln.
  • Eine Spülmaschine ist zudem hygienischer als das Spülen, da sie mit höheren Temperaturen arbeitet und daher Keime besser abtöten kann.
  • Natürlich ist es auch vorteilhaft, dass eine Spülmaschine viel Geschirr auf einmal behandelt und daher die Küche direkt ordentlicher aussieht, wenn man benutztes Besteck direkt nach der Nutzung einräumt.
  • Ein bester Geschirrspüler kann zudem als Einbaugeschirrspüler vollkommen oder zumindest teilweise in die Kücheneinrichtung integriert werden, sodass eine einheitliche und ordentliche Optik entsteht. Wer gerade hierauf viel Wert legt, sollte sich nach Geschirrspüler vollintegrierbar Modellen umsehen, deren Front an den Rest der Küchenzeile angepasst werden kann.
  • Ein besonders großer Nachteil der Geschirrspüler ist, dass sie in jeder Küche eine Menge Platz einnehmen. Selbst wenn man sich für ein schmales Geschirrspüler 45 cm Modell entscheidet, muss man dafür möglichen Raum für Unterschränke aufgeben, den man gut gebrauchen kann – daher sind Geschirrspüler gerade in sehr kompakten Küchen regelrechte Platzfresser.
  • Hinzu kommen die oftmals hohen Preise für die Geschirrspüler. Nach so manchem Preisvergleich oder Geschirrspüler Test sind gerade die Angebote für moderne Geräte mit vielen Funktionen wie bei so mancher Miele Spülmaschine oder dem ein oder anderem Bosch Geschirrspüler etwas teurer. Daher greifen viele Nutzer lieber zu Schwämmen und Bürsten, die man im Gegensatz zu Geschirrspülern billig bekommt. Mit der Anschaffung allein ist es außerdem auch nicht getan – denn mit Extrakosten muss man auch rechnen, wenn das Gerät entsorgt werden muss.
  • Hier kommen wir auch schon zu dem nächsten Punkt, der von den meisten Nutzern und so manchem Geschirrspüler Vergleich als Nachteil angesehen wird: der Transport des Gerätes. Da Geschirrspüler schwer und nicht gerade kompakt sind, ist es nicht einfach, diese nach dem Kauf zu bewegen. Auch die Entsorgung kann zur umständlichen Aufgabe werden. Selbst beim Bestellen kann ein Geschirrspüler aufgrund etwas höheren Kosten für den Versand für weitere Nachteile sorgen.
  • Hinzu kommt, dass selbst ein Geschirrspüler Testsieger nicht alle Materialien problemlos reinigen kann. So sollte man beispielsweise Gummi oder Holz lieber per Hand spülen – ebenso wie sehr empfindliches Geschirr. Zudem wird das Geschirr in selbst der besten Bosch Spülmaschine oder einem sehr renommierten Miele Geschirrspüler schneller matt, was für den ein oder anderen Nutzer ärgerlich sein kann. Ein Geschirrspüler bewahrt außerdem nicht gänzlich vor dem Spülen per Hand, da selbst Geschirrspüler Testsieger verkrustete oder hartnäckige Verschmutzungen oftmals nicht vollkommen entfernen – Sie müssen also zwischendurch noch per Hand nachspülen.

Worauf beim Geschirrspüler Kaufen zu achten ist

Wer beim Geschirrspüler Kaufen keinen Fehlkauf machen möchte, kann sich nach dem Geschirrspüler Test an einige Richtlinien halten. So sollte man sich nach dem Spülmaschinen Test vor dem Kauf klar werden, wie viel Platz man dem Gerät bieten kann. Ist die eigene Küche eher knapp bemessen oder hat man genügend Stauraum, um auch ein Geschirrspüler 60 cm Modell unterzubringen? Hinzu kommt, dass man wissen sollte, wie viel Geschirr man in einem Tag als gesamte Familie schmutzig macht und spülen muss. Denn nach dem Spülmaschinen Test lohnt es sich für Singles oder Pärchen kaum, ein Geschirrspüler 60 cm Modell zu erwerben, während dieses für große Familien oft auch mehrmals am Tag eingeschaltet werden muss.

Tipp! Ob Sie sich ein Geschirrspüler vollintegrierbar wünschen, einen Unterbau Geschirrspüler oder gar ein effizientes Geschirrspüler A+++ Modell – sich vor dem Kauf durch Empfehlungen und Testberichte, oder auch die Erfahrungsberichte anderer Kunden über die besten Geschirrspüler zu informieren, hat noch niemandem geschadet – oft ist ein bester Geschirrspüler auch nicht so teuer, wie man denkt. Egal ob Sie sich nun für eine Bosch Spülmaschine oder einen Miele Geschirrspüler entscheiden – Sie können sich eines arbeitserleichternden Gerätes sicher sein.