Staubsauger Elektrobürsten: Kraftvolle Teppichreiniger

ElektrobürstenStark verschmutzte Teppiche und Teppichböden sind eine der größten Herausforderungen für Staubsauger. Im Test schneiden viele Geräte ihrer Universaldüse nur mittelmäßig ab. Abhilfe verspricht dagegen eine Staubsauger Elektrobürste, mit der Sie selbst tiefsitzenden Dreck und Schmutz aus dem Teppich entfernen können. Doch eine Elektrobürste für Staubsauger ist meist nicht im Lieferumfang und teuer in der Anschaffung. Für wen sich der Kauf dennoch lohnt und wie diese kraftvollen Bürsten überhaupt funktionieren, verrät unser Staubsauger Elektrobürsten Test.

Staubsauger Elektrobürste Test 2016

Teppich reinigen wie die Profis

ElektrobuersteSie sind der Herkules unter den Staubsaugerbürsten! Die Rede ist von der Elektrobürste, die vor allem von professionellen Putzkolonnen und Reinigungskräften verwendet werden, um die Auslegware in Hotels und öffentlichen Räumen zu reinigen. Doch natürlich kann man sich eine Staubsauger Elektrobürste auch für den Privatgebrauch zulegen, vorausgesetzt man ist bereit, den Preis zu bezahlen.

Denn eins vorweg: Eine Elektrobürste ist alles andere als günstig und gehört in der Regel nicht zum Lieferumfang. Aber wer Haustiere wie Hund und / oder Katze hat oder wenn Kinder unter dem Dach wohnen, kann sich die Anschaffung schon lohnen.

Denn Teppiche verschmutzen mit der Zeit und sind im Vergleich zu Hartböden wie Parkett, Laminat oder Fliesen schwerer zu reinigen. Die Staubsauger Elektrobürste ist aber ein professioneller Gehilfe, der für den Teppicheinsatz bestens gewappnet ist, was sich durch seine Funktionsweise erklärt.

Wie funktioniert die Staubsauger Elektrobürste?

Eine Elektrobürste kann vom Prinzip her mit einer Staubsauger Turbobürste verglichen werden. Beide Büsten sind für die Reinigung von stark strapazierten und verschmutzen Teppichen und Teppichböden hervorragend geeignet. Im Inneren des Aufsatzes ist die Elektrobürste mit Bürsten ausgestattet, die von einem eigenen Motor angetrieben werden. Bei der Turbobürste erfolgt der Antrieb dagegen über den Luftstrom und nicht durch einen eigenen Motor.

Staubsauger mit Elektrobürsten können die Struktur eines Teppichs besser öffnen und dadurch normale Stoffe besser säubern. Die Bürsten bzw. Bürstwalze rotiert über den Teppich und öffnet den Teppichflor. So kann der Luftstrom den gelösten Schmutz ganz einfach aufsaugen und transportiert diesen in den Staubsaugerbeutel oder – wenn es sich um einen beutellosen Sauger handelt – in den Staubauffangbehälter.

Tipp! Zudem lassen sich im Vergleich zur konventionellen Staubsaugerdüse auch Fusseln und Fäden deutlich besser herausbürsten und aufsaugen. So wirkt der Teppich immer sehr gepflegt und sieht aus wie neu. Zudem beweist der Test, dass auch die Laufstraßenbildung auf Teppichen vorgebeugt wird.

Damit die Elektrobürste an die Florhöhe des Teppichs oder Teppichbodens besser angepasst werden, sollten die Bürsten höhenverstellbar sein, was aber bei den meisten Modellen von Hause aus gegeben ist. Wie der Staubsauger Elektrobürste Test ebenfalls verrät, ist es zudem empfehlenswert, wenn man die Drehzahl der Rundbürsten einstellen und gegebenenfalls verringern kann. Warum? So wird ein möglicher Abrieb des Teppichs verhindert. Neben robusten Teppichböden können Sie mit dieser kraftvollen Bürste auch glatte, harte Bodenbeläge wie Fliesen, Laminat, Parkett oder PVC pflegen.

Für wen lohnt der Kauf?

Generell lautet die Empfehlung, dass sich eine Anschaffung einer Elektrobürste immer dann lohnt, wenn sich im Haushalt große, robuste Teppiche, Teppichböden oder Auslegware befinden. Auch zur Bekämpfung von lästigen Tierhaaren ist die Staubsaugerbürste sehr hilfreich. Doch Vorsicht: Denn die Staubsauger Elektrobürste ist keinesfalls zur Reinigung jeder Teppichart geeignet. Bei folgenden empfindlichen Teppichen bzw. Auslegware ist von einer Behandlung abzusehen:

  • lose geknüpfte und gewebte Teppiche
  • Felle
  • Flokati

Denn hier kann die Elektrobürste mehr Schaden verursachen als Nutzen bringen. Ansonsten gibt es im Haushalt aber keine Einsatzbeschränkungen, wobei für Hartböden auch ein guter Bodenstaubsauger mit Standarddüse vollkommen ausreichend ist.

Vor- und Nachteile von Staubsauger Elektrobürsten

  • kraftvolle Reinigung von stark verschmutzten Teppichen
  • Modelle von namhaften Herstellern
  • große Auswahl
  • teuer in der Anschaffung

Wir bieten große Auswahl und günstige Preise

Wenn Ihr Staubsauger nicht von Hause aus über eine Elektrobürste verfügt, können Sie diese jederzeit im Handel als Staubsauger Zubehör nachkaufen. Es gibt zahlreiche bekannte Hersteller wie

die diese kraftvollen Staubsaugerbürsten für die gründliche Teppichreinigung anbieten.

Firma Robert Bosch GmbH Miele & Cie. KG Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG
Gründungsjahr 1886 1899 1930
Besonderheiten
  • Modelle mit hoher Saugkraft
  • nachhaltige Produktion
  • viel Infomaterial auf der Webseite
  • verschiedene Service-Pakete
  • Vorführung der Produkte mit Vertreibespartner vereinbaren
  • Verbraucherinformationen zum Download

Doch wie bereits erwähnt, ist der vergleichsweise hohe Preis ein Nachteil. Schließlich fangen die Preise bei rund 100 Euro an. Wollen Sie aber nicht auf die Vorzüge der Elektrobürste verzichten, können Sie sich direkt im Shop von staubsauger.net Ihren persönlichen Testsieger bestellen. Da wir mit dem Online-Händler Amazon kooperieren, warten auf Sie neben der großen Auswahl auch noch günstige Preise. Schauen Sie sich einfach online um und klicken Sie für weitere Informationen bzw. zur Bestellung auf die jeweilige Elektrobürste.