Dyson V6 Motorhead Staubsauger Test 2016

Dyson V6 Motorhead

Dyson V6 Motorhead

Wertung & Auszeichnung 1)

Dyson V6 Motorhead Test

<a href="http://www.staubsauger.net/dyson/v6-motorhead/"><img src="http://www.staubsauger.net/wp-content/uploads/awards/9192.png" alt="Dyson V6 Motorhead" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Bis zu drei Mal leistungsfähiger als herkömmliche Motoren
  • Zwei Zyklonreihen arbeiten gleichzeitig
  • Abnehmbares Rohr zur flexiblen Reinigung von schwer erreichbaren Stellen und Ecken

Vorteile

  • Klein
  • Leicht
  • Leise
  • Leicht zu reinigen
  • Großer Aktionsradius

Nachteile

  • Zu teuer

Technische Daten

MarkeDyson
ModellV6 Motorhead
Aktueller Preisca. 405 Euro
FarbeFuchsia / Nickel
Artikelgewicht2,3 Kg
Produktabmessungen121 x 22,3 x 25 cm
Fassungsvermögen0.4 Liter
Leistung350 Watt

Wer sich einen Dyson zulegt, der erwartet von seinem Staubsauger Qualität, durchdachte Technik und ein exzellentes Saugergebnis – zudem natürlich das allseits bekannte Saugen ohne Saugkraftverlust. Der V6 Motorhead ist ein Akku-Sauger, der all das bieten soll, zudem die Kombination aus Boden- und Handstaubsauger darstellt. Zur Ausstattung gehören die beiden Radial Cyclone Reihen, außerdem eigen sich der Dyson V6 Motorhead zum Saugen aller Böden und Decken. Wir durften ihn uns mal anschauen. 

Dyson V6 Motorhead bei Amazon

  • Dyson V6 Motorhead jetzt bei Amazon.de bestellen
404,99 €

Ausstattung und Besonderheiten

Insgesamt 350 Watt stehen für perfekte Saugergebnisse zur Verfügung. Zudem gibt es einen Lithium-Ionen-Akku, der bis zu 20 Minuten konstante Saugkraft abliefert. Je nach Untergrund kann zwischen zwei Modi gewählt werden. Normalerweise stehen 28 AW zur Verfügung, per Knopfdruck auf die MAX Stufe stehen 100 AW an. Im Karton findet man übrigens neben dem eigentlichen Sauger an sich auch eine Bedienungsanleitung, eine Kurzanleitung, eine Bürstwalze, den Akku inkl. Ladegerät, eine Fugendüse und eine Kombi-Zubehördüse. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung und Saugergebnis

Der Akku-Sauger ist grundsätzlich erst einmal ein Handgerät. Aufgrund des Stahlrohrs, das im Lieferumfang enthalten ist, kann der V6 Motorhead aber auch als Bodenstaubsauger eingesetzt werden. Zum Saugen stehen zwei Stufen zur Verfügung, 20 Minuten (17 mit Elektrobürste) schafft der Sauger bei 28 AW, beim Drücken der Max-Taste ruft das Modell 100 AW Saugleistung ab und schafft 6 Minuten. Die Reinigungsleistung ist gut, was auch an der Bürstwalze liegt.  Aber nicht nur der Boden kann mit dem V6 Motorhead gereinigt werden, auch Staubflusen an der Decke oder auf dem Schrank werden schnell und einfach beseitigt. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Wer einen Dyson kauft, der kauft nur einmal: So oder so ähnlich sollte unser Fazit in diesem Bereich lauten. Denn der V6 Motorhead wirkt nicht nur hochwertig, er ist es auch. Wir konnten keinerlei Mängel oder Schwachstellen ausmachen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Dyson V6 Motorhead für 405 Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist teuer, keine Frage. Vielleicht sogar zu teuer… Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit

Beim V6 Motorhead handelt es sich um einen sehr guten Handstaubsauger von Dyson, der insgesamt zu überzeugen weiß. Gut gefallen haben uns das Saugergebnis, das Handling und die Verarbeitungsqualität, zudem ist das Gerät recht handlich. Ob das alles aber dann so teuer sein muss, steht auf einem anderen Blatt. Wir vergeben insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 14 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.4 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Dyson V6 Motorhead gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?